ASTRO-STYLE Skorpion: Geheimnisvoll & Nachdenklich

  • 17. Sep. 2009    
  • Judith Schwarzer  
  • Aktuelles

„Skorpion, voller Probleme, vereint alle Extreme, und Leidenschaften ohne gleichen branden auf in diesem Zeichen.“

Das klingt wie ein verstaubter Zauberspruch, aber passt einfach nur perfekt zu dem Wesen des Skorpions. Wie diese alte Weisheit schon sagt, ist der Skorpion ein recht eigentümlicher Zeitgenosse. Er ist ruhig, tiefgründig und nachdenklich. Diese Eigenschaften machen aus ihm und seinen Gefühlen ein großes Geheimnis. Die Extreme in denen er lebt sind bestimmt von großen Empfindungen, Intellekt und Sinnlichkeit, Harmonie und Chaos, Lebendigkeit und Zweifeln.

Der Skorpion möchte tiefsinnig ergründen und verstehen. Allgemein sind die Herbst-Geborenen eher keine Gesellschaftsmenschen, sondern individualistisch und neigen zu starker Nachdenklichkeit und Gefühlsintensität. Um diese innerliche Bewegtheit zu verarbeiten sollte der Skorpion zu der klassischen Variante greifen: ein Tagebuch kaufen und sich den Kopf frei schreiben. Denn er ist nicht der Typ, der sich impulsiv mit anderen über seine Gefühlswelt austauscht. Der Schlüssel ist daher ein Symbol für seine geheimnisvolle Verschwiegenheit. Wenn man aber ersteinmal das Vertrauen eines Skorpion gewonnen hat, sind sie die treusten und lustigsten Weggefährten.

Für die grauen Regentage im September eignet sich nichts besser als ein heißer Tee, ein gutes Buch (in dem Fall Charles Baudelaire „Les Fleurs du Mal“) und ein großer, gemütlicher Ohrenbackensessel in dem man versacken kann. Der Stil der Skorpiondame ist eher klassisch und schlicht – da darf ein langer, schwarzer Mantel und die knallroten Seidenballerinas einfach nicht fehlen. Ein schöner Kontrast bildet der Einteiler von Religion, womit der Skorpion seine Liebe für Gegensätze und Farbvielfalt zur Schau trägt.

>>die Brillen des Skorpions sind speziell<<

Auch eine Skorpion-Sonnenbrille sollte kontrastreiche Farben miteinander verbinden, diese werden dem widersprüchlichen und vielseitigen Sternzeichen gerecht. Aber sie sollte auch nicht zu verspielt sein, schließlich ist der Skorpion eine ernstzunehmende Person. Bei der Ray-Ban New Wayfarer und der Sonnenbrille von Sean John kann man da nichts falsch machen, denn sie vereinen klassisches Design und Farbe. In ihrer Form sind die Brillen originell und vor allem unterschiedlich.

Langweilige Modelle sehen wir schon viel zu oft auf der Straße – hier werden exklusive und abwechslungsreiche Brillen vorgestellt. Die Farbkombination der ck Calvin Klein Brille ist wunderschön. Seltsam, dass nicht mehr Designer Azurblau mit einem warmen Erdton zusammenbringen. Die geschwungene, weiche Form betont die Augenform. Etwas Spezielleres ist die Korrektionsbrille von Ray Ban á la Woody Allen, für verkannte Philosophen.


Zu allen Blog-Beiträgen
Mister Spex on Linkedin
Mister Spex on Xing
Zu Mister Spex auf Instagram