Kein blaues Auge dank Mister Spex

Das ständige Gefühl jemandem schreiben zu wollen oder beim Staffelfinale mitreden zu können, lässt uns oft viel zu viel Zeit mit dem Smartphone oder Laptop verbringen. Viele nutzen die mobilen Endgeräte zudem für die Arbeit. Daher gibt es meist außer beim Schlafen keine Pause für unsere Augen. Laut einer Studie der Universität Koblenz-Landau aus dem Jahr 2016 können sich 70 Prozent der Jugendlichen zwischen 14 und 19 Jahren ein Leben ohne Handy nicht mehr vorstellen. Weitere 30 Prozent schauen mindestens einmal pro Woche nachts gezielt auf ihr Smartphone, wenn sie wach werden. Diese Entwicklung ist gefährlich, denn das vom Handy abgesonderte Licht kann den Biorhythmus durcheinanderwirbeln – der Körper glaubt, es sei helllichter Tag und die Produktion des Schlafhormons Melatonin wird gehemmt. Mister Spex liefert jetzt eine Lösung.

Seit vergangenem Dienstag ist die Blaufilter-Technologie online. Für 29,95 Euro pro Paar kann der Kunde diese Option bei der Brillenbestellung auswählen. Bisher schützen Mister Spex Gläser bereits vor UV-Strahlen, die schädlich für unsere Augen sind. Direkt neben UV-Strahlen taucht im Lichtspektrum eine andere Gefahr auf: HEV-Licht. Die Abkürzung steht für High Energy Visible, also für hochenergetisches sichtbares Licht. Das kommt nicht nur in den Strahlen der Sonne vor, sondern wird wie beschrieben auch von Laptops, Tablets und Smartphones abgesondert. Nicht nur der Biorhythmus und somit der Schlaf werden gestört, auch die Haut kann betroffen sein und schneller altern: es entstehen Fältchen, Altersflecken, Pigmentstörungen und sogar Hautunreinheiten.

Unter dem Punkt „Glasveredelung“ kann die Blaufilter-Technologie während dem Bestellprozess ausgewählt werden.

Mit der neuen Blaufilter-Technologie will Mister Spex helfen, den Biorhythmus wieder ins Lot und die Haut wieder zum Strahlen zu bringen. Außerdem bieten die Modelle aufgrund der leichten Tönung ein besseres Kontrastsehen und minimierte Blendungen. Wer also keine Lust hat direkt den extremen Weg eines Digital Detox einzuschlagen und seine Augen dennoch schützen möchte, kann seine Brille mit Blaufilter direkt in unserem Onlineshop bestellen.


Zu allen Blog-Beiträgen
Zu Mister Spex auf Facebook
Zu Mister Spex auf Instagram
Zu Mister Spex auf Twitter
Zu Mister Spex auf Google Plus
Zum Frame Magazine