Brille trifft Make-up – Bobbi Brown Beauty-Workshop bei Mister Spex

  • 11. Jan. 2012    
  • Judith Schwarzer  
  • Aktuelles

Nachdem wir bei unserem letzten Fotoshooting bereits von einer Bobbi Brown Make-up-Expertin begleitet wurden, die unseren Models „das passende Make-up zur Brille“ verpasste, hieß es letzten Freitag für uns selbst „Pinsel schwingen“. Bobbi Brown Make-up-Artist Claudia Kretschmer kam höchstpersönlich zu uns ins Büro und weihte uns die Tricks und Kniffe der Make-up-Kunst ein. Dies stieß bei diversen Kolleginnen natürlich sofort auf große Begeisterung, weshalb wir den Workshop kurzerhand in eine Vormittags- und eine Nachmittagseinheit aufteilten. 🙂

Bevor es losgehen konnte, mussten allerdings erst mal alle Utensilien und Produkte in unser Büro transportiert werden. Und das war leichter gesagt als getan. Unsere Make-up-Expertin hatte nämlich – gefühlt – das gesamte Sortiment von Bobbi Brown dabei. Von diversen Cremes, Puderdosen und Lippenstiften über Rouge, Lidschatten, Foundation und Concealer in diversen Farbtönen bis hin zu Schminkspiegeln und mehreren Pinselsets. Mit der Hilfe einiger PR-Kolleginnen war jedoch alles nach kurzer Zeit in unserem großen Konferenzraum.

Die nächsten drei Stunden war neben den „theoretischen Grundlagen“ dann jede Menge Praxis angesagt: Schritt für Schritt (insgesamt waren es zehn) lernte jeder von uns, wie man welches Produkt anwendet und aufträgt. Dabei wurden wir je nach Typ individuell beraten und schufen so ein perfektes Tages-Make-up – natürlich auch passend zur Brille.

Unsere Top-Erkenntnisse des Tages:

– Um ausgeprägte Augenringe abzudecken, verwendet man einen sogenannten Korrektor. Er enthält Rosé- oder Peach-Pigmente, die die Augenschatten neutralisieren. Erst danach wird der „eigentliche“ Concealer aufgetragen.

– Beim Augenbrauen nachziehen die Brauen erst von oben nach unten bürsten, die obere Kontur nacharbeiten und anschließend wieder nach oben bürsten. Das hebt die Augenbraue. Auf keinen Fall die Augenbrauen ausmalen. Das drückt optisch nach unten.

– Beim Auftragen vom Rouge lächeln und den Pinsel auf der höchsten Stelle der Wangen ansetzen und bis zur Mitte vom Ohr ausblenden. Das ist der Bereich, der auch natürlich errötet.

Alles in allem ein toller Tag! An dieser Stelle auch nochmal ein großes Dankeschön an das Team von Bobbi Brown. Ihr seid toll!


Zu allen Blog-Beiträgen
Mister Spex on Linkedin
Mister Spex on Xing
Zu Mister Spex auf Instagram