Brillen im Blitzlicht – Backstage beim Mister Spex-Herbstshooting 2011

  • 29. Sep. 2011    
  • Judith Schwarzer  
  • Aktuelles

Dienstagmorgen, 9:00 Uhr, Berlin: die Brillenkoffer, Outfittaschen und Verpflegung geschultert, steht eine Delegation von Mister Spex-Kollegen vor einem Gebäude in Friedrichshain. Unsere Mission: Ein Fotoshooting für die kommende Korrektionsbrillensaison. Dafür mussten wir allerdings erst einmal den Eingang des Studios finden. Nach ein paar Minuten Suche erwartete uns dann hinter einer gut versteckten und schweren Eisentür ein Loft mit Berliner Retro-Charme und unser Fotograf Martin Jepp.

Scheinwerfer, Blitzlichtanlage, Hintergrund – alles stand schon bereit, denn den Aufbau des Sets hatten Fotograf und Assistent bereits am Vortag organisiert. Am Shooting-Tag mussten daher nur noch feine Anpassungen vorgenommen werden. Für die letzten Lichttests hielten dann auch das ein oder andere Mal unsere Kollegen ihr Gesicht in die Kamera. Anschließend noch schnell ein Käffchen und dann ging’s auch schon los. Als erstes waren unsere beiden Models Leonie und Claudia an der Reihe. Während sie sich in die erfahrenen Visagistinnen-Hände von Birgit und Claudia K. begaben, suchte Antje – unsere PR-Kollegin und Brillentrendexpertin – schon mal für alle Models die passenden Brillenmodelle aus. Von sportlich über leger bis hin zum Business-Look, durch ihr Gespür für Formen, Farbe und Styles passten die Brillen wie die sprichwörtliche Faust aufs Auge.

Tanja kombinierte derweil T-Shirts, Tops, Hemden und Pullover, um die geplanten Themen perfekt umzusetzen. Während des Shootings musste sie dann auch noch so manches Mal „Hand anlegen“ und die letzten störenden Falten aus den Oberteilen zupfen.

Pünktlich zur Mittagspause trafen dann auch Tino und Philip, unsere zwei charmanten männlichen Models, am Set ein. Frisch gestärkt mit Nr. 221, 229 und K12 vom vietnamesischen Liefer-Service machten wir uns wieder ans Werk. Schnell umziehen, Haare stylen und noch einmal nachpudern. Nach einigen Einstellungen verkündete Fotograf Martin dann gegen 18:00 Uhr die frohe Botschaft: „Alles im Kasten, meine Lieben.“ Auf den erfolgreichen Tag gönnte sich das gesamte Team dann direkt mal ein wohl verdientes Gläschen Prosecco.

An dieser Stelle noch einmal vielen Dank an das spitzen Team, den tollen Fotografen und unsere vier reizenden Models. Die Ergebnisse des Shootings gibt es schon bald auf unserer Startseite zu sehen. Wir freuen uns drauf!!


Zu allen Blog-Beiträgen
Mister Spex on Linkedin
Mister Spex on Xing
Zu Mister Spex auf Instagram