Brillen und Sonnenbrillen 2009 – für den Mann

  • 25. Mrz. 2009    
  • Judith Schwarzer  
  • Aktuelles

Mode hat schon immer mit Akzenten gespielt. Deswegen war die Brille auch immer etwas Besonderes. Allerdings hat sich in der Modewelt wirklich Bahnbrechendes verändert. Vor 100 Jahren konnte man Männer und Mode nur schwer miteinander verbinden, sie war eher ein Ausdruck für die materielle Lage des Trägers. Je größer der Reichtum, desto eleganter die Robe. Die Verbindung zwischen Mann und Mode war lange Zeit also eher pragmatischer Natur. Das wahre Herzblut am edlen Textil war wohl jedoch immer noch der Damenwelt vorbehalten. Nicht ohne Grund verpulvern auch die Damen dieser Zeit einen Großteil ihres manchmal auch schmalen Budgets in ihre Garderobe. Nun haben sich auch die Geschmäcker gewandelt, und was noch vor einiger Zeit als nicht schicklich weil billig galt, ist heute gerade wieder der absolute Schrei. Trends erzeugen immer auch Gegentrends. Und genau deshalb ist ein guter Look heute vielfach auch erschwinglich. Auch für äußerst schmale Geldbeutel gibt es jetzt die passenden Marken. Eben auch für die Männerwelt! Heutzutage ist auch mit einem kleinen Taler möglich, sich als Mann schön zu kleiden. Und tatsächlich ist Kleidung für viele Männer nun auch zum Bestandteil ihres Lebens geworden.

Damit hat sich auch das Bild des Mannes innerhalb der Mode verändert. Vor gut einem halben Jahrhundert standen fast nur Frauen vor der Kamera berühmter Photographen. Jetzt gibt es auch genügend männliche Models, die Kleidung und Accessoires für Männer präsentieren.

Die Männerkollektionen stehen mit den Frauenkollektionen heute auf einem Niveau. Die Council of Fashion Designers of America wird dieses Jahr zum neunten Mal die erfolgreichsten Designer im Bereich Männerkleidung küren. Die heiß begehrte Auszeichnung haben schon Tom Ford, Ralph Lauren und Sean John bekommen.

Vor allem die Brille spielt eine große Rolle im Erscheinungsbild des Mannes. Es gibt kein anderes Accessoire, das schneller einen Stil verändern könnte als eine Brille. Der Wechsel vom Business- zum Freizeit-Look, vom biederen Unternehmensberater zum knallharten Rocker kann sich mit der richtigen Brille manchmal erschreckend schnell vollziehen. Die Brille steht einem eben mitten ins Gesicht geschrieben. Deutlicher geht´s nicht.

Manchmal sagt man, die Zukunft eines Mannes erkennt man an seinen Schuhen und sein Wesen am Inhalt des Kühlschranks. Aber auch seine Brille sagt eine Menge über den Menschen aus. Der Regisseur Woody Allen beispielsweise hat seiner Nerd-Brille viel zu verdanken. Nicht nur für den exzentrisch-intellektuellen Look, sondern auch für die individuelle Erscheinung, die den Mann mit dem Horngestell seit den 1950er Jahren unverwechselbar macht. Auch der Rest der Welt ist von der Musterschüler-Brille begeistert und feiert ihr gebührendes Comeback.

Auch die Sonnenbrille ist zum modischen Statement geworden und aus dem Leben eines Mannes kaum mehr wegzudenken. Ein modebewusster Mann trägt in dieser Saison vor allem Brillen mit massiven Rahmen. Eine Sonnenbrille im Piloten-Look sollte auf jeden Fall auch im Handschuhfach liegen.

Hier sind die Top 5 der Brillen und Sonnenbrillen für Männer aus dem Mister Spex Shop.

1. Eine klassische Brille aus dem Hause Versace

2. Ray- Ban Original Wayfarer- spricht für sich selbst.

3. Glamour für Männer- Sonnenbrille von Tom Ford

4. Ein cooler Hungucker wieder aus der Tom Ford Kollektion

5. Sehr exzentrisch!- die Brille von Michael Kors


Zu allen Blog-Beiträgen
Mister Spex on Linkedin
Mister Spex on Xing
Zu Mister Spex auf Instagram