Brillensprechstunde 2.0 – Der interaktive Service der Mister Spex Facebook-Fanpage findet Anklang

  • 20. Jan. 2011    
  • Judith Schwarzer  
  • Aktuelles

Als virtueller Brillenladen liegt es für Mister Spex nahe, neben dem klassischen Service auch über die virtuellen Kommunikationskanäle seinen Kunden zur Seite zu stehen. Daher haben unsere beiden Social-Media-Mädels, Inga und Elena, vergangenen November die Mister Spex-Brillensprechstunde auf Facebook eingeführt: Jeden Donnerstag beantworten die beiden in Zusammenarbeit mit unseren Optik-Experten Fragen rund um das Thema Brille. Ein interaktiver Service der ankommt. Vergangene Woche gab’s sogar die erste interaktive Brillenberatung im Netz.

Woche für Woche sitzen Inga und Elena nun also donnerstags vor ihren Rechnern und stehen unseren Facebook-Nutzern mit Rat und Tat zur Seite. Dabei sind bisher eine Menge interessanter Fragen zusammen gekommen: Sind farbige Kontaktlinsen gefährlich? Was tue ich, wenn meine Gläser zerkratzt sind? Wie erhalte ich die richtigen Werte für meine Brille? Wo finde ich mein Lieblingsmodell… und vieles mehr. Darüber hinaus gab es vergangene Woche die ersten beiden Fans, die nach einer Rund-um Beratung bezüglich ihres Brillenstils bzzw. den Sonnenbrillen der kommenden Saison gefragt haben. Natürlich waren da unsere Mädels sofort an den Tasten. Was dabei rausgekommen ist? Die ganze Geschichte könnt ihr auf der Mister Spex Facebook-Fanpage nachlesen.


Zu allen Blog-Beiträgen
Mister Spex on Linkedin
Mister Spex on Xing
Zu Mister Spex auf Instagram