CROCOLORES: Lacoste setzt auf Farbe

  • 02. Okt. 2009    
  • Judith Schwarzer  
  • Aktuelles

Und sie hüpfen wieder: Auch in der aktuellen Herbstkampagne lässt Lacoste die Puppen springen. Und das Krokodil wird zum Chamäleon. Zumindest die jungen Kollektionslinie von Lacoste – deutlich erkennbar am roten Ausrufezeichen im Logo – sorgt im Herbst für einen frohen Farbwechsel und sagt damit dem aufkommenden Grau den Kampf an!

Sattes Rot, knalliges Gelb, grelles Blau – gepunktet, gestreift, kariert. Die Schnitte sind klassisch leger und erinnern an den klassischen Polo-Stil mit Musterknaben-Touch. Auch hier ganz deutlich an den übergroßen Brillengestellen erkennbar. We still love the Nerds! Mein Brillen-Tipp für den bunten Polo-Style: ein markanter viereckiger Rahmen von Lacoste bringt ein bisschen Schliff in die bunte Kinderwelt.

Dagegen greift die klassische Linie von Lacoste die bewährten Schnitte der zwanziger Jahre auf: Der kllassische Herrenanzug mit Weste und Trenchcoat in hellen Erdtönen wird in Teilen sogar auf die Damenkollektion adaptiert – Mit einer Spur von Schirm, Scharm und Melone.


Zu allen Blog-Beiträgen
Mister Spex on Linkedin
Mister Spex on Xing
Zu Mister Spex auf Instagram