DAS MISTER SPEX-TEAM #11 – Hartmut, Retoure

DAS MISTER SPEX-TEAM #11 – Hartmut, Retoure

In der Reihe „Das Mister Spex-Team“ stellen wir euch heute Hartmut aus der Retoure vor. In einem Online-Versandshop wie Mister Spex ist es unabdingbar, dass die Abwicklung der Retouren reibungslos abläuft. Im Interview spricht er über seinen Berufsalltag und darüber, wieso er Mister Spex als Arbeitgeber schätzt.

Wie sieht ein typischer Arbeitstag bei dir aus?

Um 05.20 Uhr geht’s bei mir los zur Arbeit und rund eine halbe Stunde später komme ich am Arbeitsplatz an. Punkt 6.00 Uhr ist Beginn meiner Arbeitszeit und ich fange mit meinen täglichen Arbeiten wie Retouren vorsortieren nach Reklamationen, Verglasungen und den normalen Retouren an.

Was macht Mister Spex als Arbeitgeber besonders?

Mich interessieren Brillen schon seit einigen Jahren, auch wenn ich „nur“ eine Brille zum Lesen brauche. Gerade in der Anfangszeit von Mister Spex fand ich es sehr spannend in einem Start-up zu arbeiten um somit die Entwicklung des Unternehmens mitzubekommen. Außerdem sind wir in der Retoure ein tolles Team und es gibt immer Möglichkeiten zur Veränderung seiner Aufgaben. Ich bin nun schon seit 1890 Tagen (5 Jahre, 2 Monate und 2 Tage) bei Mister Spex und komme noch immer sehr gerne zur Arbeit.

Beschreibe deinen Job in drei Worten!

Abwechslungsreich, anspruchsvoll, anstrengend.

 Welche Eigenschaften sollte man für deinen Job mitbringen?

Die Knochen (Wirbelsäule, Beine) sollten in Ordnung sein, da man jeden Tag sehr viel Stehen muss. Des Weiteren muss man immer aufmerksam sein.

Deine Lieblingsbrille?

Mein Favorit ist die Lesebrille von Nike 8064 216 in der Farbe dark brown/ green.

DAS MISTER SPEX-TEAM #11 – Hartmut, Retoure

Interessiert daran selbst ein Teil des Mister Spex-Teams zu werden? Hier geht es zu Informationen über Einstiegsmöglichkeiten.


Zu allen Blog-Beiträgen
Mister Spex on Linkedin
Mister Spex on Xing
Zu Mister Spex auf Instagram