Das Fernsehen bei Mister Spex – Der RBB und das ZDF kamen zum Dreh

  • 08. Mai. 2014    
  • Judith Schwarzer  
  • Aktuelles

Das neue Widerrufsrecht ist ein spannendes Thema im Online-Handel. Retourekosten sind für den Kunden oftmals ein wichtiger Punkt bei der Online-Bestellung. Ab Juni 2014 soll dem Gesetzestext zufolge die Übernahme von Rücksendekosten, unabhängig vom Warenwert, vom Kunden getragen werden. Die Redaktion der Sendung „was!“ vom RBB wollte wissen, wie Mister Spex mit dieser Gesetzesänderung umgeht und kam zum Dreh vorbei. Das „morgenmagazin“ vom ZDF interessierte sich hingegen für die aktuellen Sonnenbrillentrends und bat Trendexpertin Anne zum Interview.

IMG_8196_2

Eine Brille online zu bestellen, erscheint vielen noch immer schwer vorstellbar. Anschaulicher wird der Prozess dadurch, den Weg einer Brille von der Bestellung bis hin zur möglichen Retoure zu verfolgen. Das Team vom RBB machte sich dies zur Aufgabe und startete dazu bei Mister Spex im Warenausgang. An dieser Station werden die bestellten Brillen sicher verpackt und zusammen mit Liefer- und Retourenschein für den Versand fertig gemacht. Teamleiter Andreas bereitete alles für das RBB-Paket vor und verpackte die bestellten Brillen. Die Kamera vom RBB war natürlich immer mit dabei. Anschließend erfolgte die Übergabe an DHL, die das Paket entgegennahmen, um es schnellstmöglich zur Kundin zu bringen.

IMG_8192_2

Bei einer Ansichtsbestellung ist die Retoure des Paketes garantiert, daher ging es für das gesamte Team weiter in die dafür zuständige Abteilung. Teamleiter Mike nahm die RBB-Retoure entgegen und zeigte, was mit Brillen passiert, die wieder zurückgeschickt werden. Anschließend folgt in der Regel die Weitergabe des Wunschmodells in die Werkstatt. Dort wird das vom Glashersteller eingeschliffene Glas in den Rahmen eingesetzt und die Brille einer eingehenden Qualitätskontrolle unterzogen.

IMG_8207_2

Der RBB wollte aber nicht nur wissen, welchen Weg eine Brille bei Mister Spex zurücklegen muss, sondern auch wie wir mit der Gesetzesänderung umgehen. Zu diesem Thema wurde Geschäftsführer Mirko Caspar interviewt. Bei Mister Spex werden, unabhängig vom Warenwert, weiterhin die Rücksendekosten übernommen und nicht wie im Gesetzestext vorgesehen auf den Kunden übertragen. Desweiteren umfasst bei vielen Online-Brillenhändlern das Rückgaberecht und ab Juni das sogenannte Widerrufsrecht nicht die volle Erstattung des Kaufpreises bei individuell angefertigten Gläsern. Bei Mister Spex wird auch nach Änderungen des Gesetzes bei der Rückgabe von individuellen Brillen der volle Kaufpreis erstattet.

IMG_8214_2

Das ZDF war auf Trendjagd, um für die Sendung „morgenmagazin“ mehr über die Sonnenbrillentrends 2014 zu erfahren. Mister Spex-Trendexpertin Anne weiß über die angesagten Farben und Formen natürlich bestens Bescheid und sprach mit der Redakteurin darüber, welche Sonnenbrillen Frauen diese Saison tragen. Neben den angesagten Formen wollte das ZDF auch wissen, was eine gute Sonnenbrille ausmacht und worauf man beim Kauf achten sollte.

IMG_8112_2

 


Zu allen Blog-Beiträgen
Mister Spex on Linkedin
Mister Spex on Xing
Zu Mister Spex auf Instagram