Digital SPREE Event – Die ESCP Europe Business School Berlin zu Gast bei Mister Spex

Digital SPREE Event – Die ESCP Europe Business School Berlin zu Gast bei Mister Spex

Heute waren 30 Studententinnen und Studenten der ESCP Europe Business School Berlin zu Besuch bei Mister Spex. Im Zuge des Digital SPREE Events haben sie es sich zur Aufgabe gemacht, die digitale Gründerszene Berlins kennen zu lernen und Entrepreneurs-Luft zu schnuppern. Die Studenten wollten verstehen, was die einzelnen Schritte hin zu einer Unternehmensgründung sind.

Einen ersten Einblick in die Vision von Mister Spex bekamen die Studenten von Geschäftsführer Robert. Er erklärte das Geschäftsmodell und den aktuellen unternehmerischen Stand mit Hinblick darauf, dass Mister Spex ein junges wachsendes Unternehmen ist und unter anderem interessante Praktika-Stellen anbietet. Auch der Leiter der Retail-Abteilung, Jens Peter kam zu Wort und erklärte den Studenten, wie es zum ersten Mister Spex Store kam. Er ging dabei näher auf die Herausforderungen ein, die der stationäre Handel mit sich bringt und wie sich das Kauferlebnis im Laden gestaltet.

Um alle Informationen auch visuell zu verarbeiten, gab es eine große Unternehmensführung von den Personalern Christina und Ben mit Unterstützung von Business Developer Stephan. Die Drei zeigten ihnen sämtliche Abteilungen von Mister Spex und erläuterten nochmals die unterschiedlichen Zuständigkeiten. Der wohl spannendste Part war dabei die Logistik inklusive der hausinternen Optiker-Werkstatt, wo alle Brillen von Hand gefertigt werden. Außerdem wurde den Studenten auch ein unternehmerischer Ausblick für die zukünftig geplanten Steps gegeben, wie zum Beispiel der Bau der neuen Logistikfläche in Berlin-Spandau.

Abschließend gab es noch ein nettes Beisammensein, um gemeinsam den Tag Revue passieren zu lassen und dabei leckere Bagels und Sandwiches zu genießen. Die Studenten der ESCP diskutierten rege über das Konzept von Mister Spex und über das Unternehmen als Arbeitgeber.

Mister Spex freut sich immer sehr über Hochschulbesuche. Um einen spannenden Einblick hinter die Kulissen eines jungen Multi-Channel-Unternehmens zu bekommen, ist Christina die richtige Ansprechpartnerin. Bei Interesse kann mit ihr ein Termin vereinbart und vorab die Interessensschwerpunkte eines Besuches besprochen werden:

Christina Meissner
Tel. +49 (0)30 – 44 31 2300 – 341
E-Mail: christina.meissner@misterspex.de


Zu allen Blog-Beiträgen
Mister Spex on Linkedin
Mister Spex on Xing
Zu Mister Spex auf Instagram