Insider Blick II: Der Bestellung auf den Spuren

Insider Blick II: Der Bestellung auf den Spuren

Im zweiten Teil unserer Reihe geht es weiter auf dem Weg zur Brille. Ich erhalte meine Ansichtsbestellung und darf mich zwischen tollen Lieblingsmodellen entscheiden. Neben einem spannungsreichen Besuch im Mister Spex-Store in Berlin, erfahre ich vom Kundenservice, was ein Lotuseffekt ist. Diejenigen, die den ersten Teil unserer Reihe verpasst haben, können hier erfahren, worum es eigentlich geht. Viel Spaß beim Lesen!

Insider Blick II: Der Bestellung auf den Spuren

Schritt 5 – Ankunft der Ansichtsbestellung
Nur wenige Tage später klingelt es an der Tür – mein Paket ist angekommen! Aufgeregt packe ich die Brillen aus. Ich bin begeistert von den tollen Modellen. Umso schwerer ist es, eine Entscheidung zu treffen. Mehrmals anprobiert, fällt meine Wahl schließlich auf die schöne Miu Miu Brille. Damit sie aber nicht nur schöne Augen macht, sondern auch meine Sehschwäche korrigiert, lasse ich sie verglasen. Dafür benötige ich noch meine korrekten Brillenwerte. Die lasse ich im Mister Spex-Store in Berlin bei einem Sehtest ausmessen. Alle diejenigen, die nicht in Berlin wohnen, müssen selbstverständlich auf den Service nicht verzichten. Bei Mister Spex-Partneroptikern vor Ort können ebenfalls kostenlose Sehtests durchgeführt werden. Dann geht’s für mich auch schon los in Richtung Einkaufzentrum Alexa zum Sehtest.

Insider Blick II: Der Bestellung auf den SpurenSchritt 6 – Sehtest beim Partneroptiker
Im Store begrüßt mich Optiker Thorsten mit einem freundlichen Lächeln. In einem sogenannten Refraktionsraum (Untersuchungsraum) misst er mit speziellen Geräten meine Sehstärke. Im Anschluss erhalte ich dann noch einen Brillenpass mit meinen individuellen Brillenwerten. Zusätzlich empfiehlt mir Thorsten verschiedene Gläser, darunter auch welche mit einem Lotuseffekt.

 

 

Insider Blick II: Der Bestellung auf den SpurenSchritt 7 – Kundenservice
Nach dem unkomplizierten und kostenlosen Sehtest, stellt sich für mich noch eine letzte Frage: Welche Gläser nehme ich? Als täglicher Brillenträger bin ich noch unentschlossen, ob ich Gläser mit einem Lotuseffekt nehme. Für eine ausführliche Glasberatung rufe ich unter der kostenlosen Rufnummer bei Mister Spex an. Vivien aus dem Kundenservice erklärt mir, dass eine zusätzliche Beschichtung auf dem Kunststoffglas für eine ebene und glatte Oberfläche sorgt. Das Glas wird sozusagen „versiegelt“ und verringert damit das Anhaften von Feuchtigkeit und Schmutz. Das wäre perfekt für mich – Danke Vivien!

Schritt 8 – Rücksendung
Nachdem ich mich für die richtigen Gläser entschieden habe, sende ich meine Ansichtsbestellung zurück an Mister Spex. Wie es nun mit meiner Brille weitergeht, erfahrt ihr hier.


Zu allen Blog-Beiträgen
Mister Spex on Linkedin
Mister Spex on Xing
Zu Mister Spex auf Instagram