Spexies und ihre Kaffeetassen #1: Rosi im Katzenfieber

Manche würden sie als ihre liebste Arbeitskollegin beschreiben – die Kaffeetasse. Da sie uns Tag für Tag begleitet, entscheiden sich viele für ein, sagen wir mal, individuelleres Modell als die einfarbige IKEA-Tasse. Wir haben uns im Unternehmen umgesehen und ein paar besonders ins Auge stechende Exemplare auserwählt, deren Geschichte hier endlich mal erzählt wird!

Rosemarie Scherer, allen bekannt als Rosi, und ihre Tasse bilden das erste Dreamteam unserer Kaffeetassen-Reihe. Rosi arbeitet bei Mister Spex im Einkauf und ist für die Auswahl der Brillen zuständig, die später im Onlineshop oder im Store gekauft werden können. Ihre Kaffeetasse ist in farblicher Hinsicht auf jeden Fall ein Hingucker – auf knallgrünem Hintergrund sind Katzen in allen möglichen Zuständen und Launen abgebildet (jeder der Katzen hat, weiß wie vielfältig diese sein können).

Von wem hast du deine Kaffeetasse bekommen?

Diese Tasse habe ich von meinen Schwestern zum Geburtstag bekommen.

Warum wurde genau dieses Motiv gewählt?

Wir hatten früher in meiner Kindheit mal Katzen. Aber ich denke, dass der ausschlaggebendere Grund eher die Katze auf der Tasse war, die da so gemütlich vor sich hin „pisst“. Das fanden wir alle sehr lustig!

Wie würdest du reagieren, wenn jemand anderer deine Tasse nimmt?

Da ich meine Tasse nicht einschließe, so wie andere Kollegen, kann das gelegentlich schon mal passieren, dass jemand anderer meine Kaffeetasse nimmt. Ich gehe dann durch alle Büros und rufe laut: „Wer hat meine Katzentasse?“ Viele meiner Kollegen kennen das schon. Wenn ich sie gefunden habe, meist bei neuen Kollegen, die über die Besitzverhältnisse noch nicht Bescheid wussten, stelle ich mich vor und „markiere“ auf diese Weise sozusagen gleich mein Revier 😉. Gleichzeitig ist das aber auch ein super Trick, um neue Kollegen kennenzulernen und mit ihnen ins Gespräch zu kommen!

Was sagen Kollegen zu deiner Kaffeetasse?

Sie respektieren sie! Wenn ich im Urlaub bin, gebe ich sie auch gerne frei und vertraue darauf, dass sie in der Zwischenzeit von meinen Kollegen gut behandelt wird. Einige freuen sich darüber, da sie sehr groß ist und eine Menge Kaffee darin Platz hat!

Der Wert einer Kaffeetasse steigt mit ihrem Inhalt: Wie trinkst du deinen Kaffee am liebsten?

Ich befülle meine Tasse nur halbvoll mit Kaffee und ergänze das mit einem Schuss Milch. Im Gegensatz zu anderen Kollegen habe ich auch nichts dagegen, wenn der Kaffee nur noch lauwarm ist 😊.


Zu allen Blog-Beiträgen
Zu Mister Spex auf Facebook
Zu Mister Spex auf Instagram
Zu Mister Spex auf Twitter
Zu Mister Spex auf Google Plus
Zum Frame Magazine