Klebebrillen – Total von der Rolle

  • 02. Mrz. 2009    
  • Judith Schwarzer  
  • Allgemein

Wer zur Personengruppe gehört, die ihre Sonnenbrillen gern mal verschusselt, kann in diesem Sommer aufatmen: denn jetzt gibt es Sonnenbrillen von der Rolle, die sich nicht mehr so einfach verlegen lassen, denn sie kleben im Gesicht!

Natürlich sind die Bodytapes mehr ein witziges Accessoire als ein tatsächlicher Sonnenschutz, als Sichtschutz funktionieren die cleveren Kleber jedoch allemal. Wie man sieht, kann man sich damit auch ganz schick sein Shirt aufpeppen oder die Haare feststecken. Sicher gibt es auch noch tausend andere Ideen. Hier lacht auf jeden Fall das kreative Herz!

Die Klebebrillen stammen aus der aktuellen Kollektion der beiden Londoner Fashiondesigner Azumi und David A´N`D.

Das kultige Designerpärchen bringt seit einen guten Jahrzehnt immer wieder neue kreative Outputs, die dem gemeinen Modeliebhaber treffsicher zu Kopf steigt.

Beim Stöbern durch Ihre apparten Designkreationen ist mir aufgefallen, dass die beiden offensichtlich einen Faible für Brillen haben. Der Rahmen hält her, was er kann. Besonders spannend sind dabei Ihre Accessoires. Hier wird die Brille getragen, als das, was sie nicht ist – Sie ziert als Ohrring ebenso apart wie als Kette oder Armreif. Besonderer Clou: Die verwendete Brillenform wird hier direkt mit der allgemein angenommenen Trägerattitüde assoziiert – so wird man der entsprechenden Brillenform vom Supermodel zum Intellektuellen. So schnell kann man seine wahrgenommen Erscheingung manipulieren, je nach Bedarf. Das funktioniert im übrigen mit einer reellen Brille noch viel besser…

Das ist doch wirklich mal eine gelungene Interpretation einer Sehhilfe. Wer gern ins Auge sticht, hat mit diesen Klunkern die besten Chancen. In diesem Sinne kann ich nur sagen: Be Brill!

www.azuminanddavid.com

A&D Accessoires


Zu allen Blog-Beiträgen
Mister Spex on Linkedin
Mister Spex on Xing
Zu Mister Spex auf Instagram