Lametta für alle! – Mister Spex Weihnachtsfeier 2011

  • 15. Dez. 2011    
  • Judith Schwarzer  
  • Aktuelles

Was wäre die Adventszeit bloß ohne die berühmt berüchtigten Weihnachtsfeiern? Das dachte sich auch unser Mister Spex-Veranstaltungskomitee und bescherte uns am vergangenen Freitag ein „frohes Fest“. Bevor es in der dafür angemieteten Berliner Bar losgehen konnte, stand allerdings noch einiges an Vorbereitungen auf dem Programm. Neben Aktivitäten wie Weihnachtsbaum aufstellen, schmücken und Buffet koordinieren, mussten wir unter anderem dafür sorgen, dass alle „Schäfchen“ heil und trocken zur Location finden. Natürlich wurden auch die obligatorischen Stylingfragen á la „Was ziehe ich an?“ bearbeitet. Ganz nebenbei organisierte unser Managementteam zudem noch still und heimlich ein kleines Rahmenprogramm für alle Mitarbeiter…

Um alle erdenklichen Fragen schon einmal vorab zu klären, versendete unser Partykomitee Freitagmittag nochmal eine Erinnerungsmail mit allen wichtigen Details und Infos zur anstehenden Weihnachtsfeier. Dabei wurde bereits die eine oder andere Styling-Empfehlung für unsere männlichen und weiblichen Kollegen ausgesprochen. Die Einladung mit der Aufforderung „Schmeißt Euch in Schale“ hatte nämlich bei einigen Mitarbeitern eine Diskussion entfacht, ob man vielleicht anstatt Anzug eher zum Hero-Turtle-Kostüm greifen sollte. Dies konnte jedoch noch rechtzeitig aufgeklärt werden…

Punkt 18 Uhr machten sich schließlich das Orga-Team – bestehend aus Andrea, Myriam, Jessica und mir – mit Weihnachtsbaum, Lichterkette und Geschenkkartons auf zur Party-Location, um die passende Weihnachtsdeko anzubringen und das Buffet aufzustellen. Nachdem alles arrangiert war, wurde schnell noch mit einem Gläschen Sekt angestoßen, bevor auch schon die ersten Kollegen eintrudelten. Nachdem alle Gäste mit Getränken versorgt waren, gab es dann ein kleines Programmhighlight: Unser Managementteam versammelte sich vorm DJ-Pult, um uns mit ein paar Kompositionen bekannter Weihnachtslieder zu belustigen. Dabei wurden die Texte einiger Klassiker kurzerhand mit Reimen zu unseren Abteilungen abgewandelt.

Die künstlerische Darbietung sorgte bei allen für ausgelassene Stimmung und war der passende Auftakt für die Belegung der Tanzfläche, die sich bis zum letzten Song der Nacht nicht mehr leeren sollte. Während die einen ein paar kesse Standardtänze aufs Parkett legten, übten sich andere an den berühmten Vanilla Ice und MCHammer-Moves. Auch sehr beliebt: Das begeisterte Mitsingen beliebter 90er-Songs wie „Wanne be“, „Quit playing Games“ oder „All I want for Christmas“.

Alles in allem eine gelungene Feier! Wir freuen uns jetzt schon auf nächstes Jahr!! 🙂


Zu allen Blog-Beiträgen
Mister Spex on Linkedin
Mister Spex on Xing
Zu Mister Spex auf Instagram