Männersonnenbrillen 2009: Juni-Highlights

  • 02. Jun. 2009    
  • Judith Schwarzer  
  • Aktuelles

Männer und Sonnenbrillen – das ist oft eine heiße Angelegenheit. Zumindest im Filmbusiness sind es meist die Herren der Schöpfung, die für eine geschickte Produktplazierung ihr Antlitz herhalten. Weil Sonnenbrillen eben am Mann besonders markant zur Geltung kommen. Filmgrößen wie George Clooney, Tom Cruise oder Brad Pitt sorgen zwar auch schon „oben ohne“ für smarte Aussichten, aber sie alle haben ihre Attraktivität schon mal mit einer coolen Sonnenbrille erfolgreich gesteigert.

Mit dem Juni steht auch die Sommersonne fast im Zenit. Die Sonnenbrille avanciert spätestens jetzt vom schmückenden Beiwerk zur modischen Verpflichtung. Um die Wahl nach dem passenden Modell zu erleichtern, gibt es nachfolgend eine kleine Auswahl der beliebtesten Sonnenbrillen für den Mann.

>> Top 5 der Herrensonnenbrillen im Monat Juni:

Hugo Boss Herren-Sonnenbrille

Ein eher schmales Gestell mit nicht zu großen, eckigen Gläsern passt sehr gut in herzförmige Gesichter. Der Kontrast zwischen hoher, markanter Stirnpartie und kleinem, schmalen Kinn wird mit einem solchen Modell gut in Harmonie gebracht.

Diese klassische Herrensonnenbrille passt perfekt zum entspannten Businessoutfit. Also gern mal den Anzug mit einem schicken Pullover kombinieren und ganz einfach mal den Boss mimen. Diese Brille gibt es in den Farbvarianten Schwarz und Olive-Amber.

Mexx Sonnenbrille für den Mann

Diese Brille zeigt sich ebenfalls mit einem sehr klassischen, schlanken Gläserform, dominiert allerdings mit sehr großflächigen Bügeln auch das Seitenprofils des Gesichts. Das Gesicht wirkt verkürzt und voller. Vor allem Männer mit ovaler bis herzförmiger Gesichtsform profitieren von diesem Design.

Dolce&Gabanna Männersonnenbrille

Diesem lässigen Modell habe ich in unserem Blog schon mal besondere Betrachtung geschenkt, als diese Sonnenbrille mit kräftigem Rückenwind von der Mailänder Brillenmesse Mido direkt in unseren Shop geflattert ist. Dolce&Gabbana hat mit dieser Brille besonders schicke italienische Sehenswürdigkeiten kreiert, die vor allem zum sportlichen Casual-Outfit oder an den Strand passen.

Sonnenbrillen im sogenannten Aviator-Look harmonieren sehr gut zu besonders markanten Gesichtern. Vor allem eckige Wangenknochen und ein kräftiges Kinn werden mit dieser Form optisch abgerundet.

Diese Brille gibt es in zwei Ausführungen: Mann hat die Wahl zwischen weißen Bügeln mit silberner Metallfront oder schwarzen Bügeln mit Metallfront in Gunmetal.

Quicksilver Akka-Dakka

Diese Brille passt besonders gut zu sportlichen Freizeitakkrobaten. Die dynamische Optik dieser Brille wird noch mal besonders betont durch ausgefallene Karo-Schuppen an den Bügeln sowie am Innenrand der Brille. Und Karo besitzt in diesem Sommer definitiv Kultfaktor.

Die schmale Gläserform schmiegt sich eng an das Gesicht an und zieht das Profil optisch in die Breite. Daher passt diese Sonnenbrille besonders in das ovale Antlitz: Damit macht Mann sicher kein langes Gesicht mehr.

Die Akka-Dakka gibt´s bei Mister Spex in acht Farbvarianten – jede auf ihre Weise ein besonderer Hinkucker.

Nike Nix Evo Sportbrille für den Mann

Das ist die Brille für den sportlichen Mann! Markant und dynamisch mit futurister Rahmenführung präsentiert diese Sonnenbrille von Nike ein perfektes Stilmittel für aktive Freizeitpartien. Ob beim Joggen, Radfahren oder Skaten – Nike garantiert optimalen Sitz und perfekten Sonnenschutz.

Diese Sonnenbrille bieten wir in vier Farbvarianten an: unter anderem avantgardistisches Silber, prägnantes Havanna und klassisches Schwarz.


Zu allen Blog-Beiträgen
Mister Spex on Linkedin
Mister Spex on Xing
Zu Mister Spex auf Instagram