Mister Spex eröffnet ersten Store in Nordrhein-Westfalen

Mister Spex eröffnet ersten Store in Nordrhein-Westfalen

Rund zwei Wochen ist nun die Eröffnung des Stores in Berlin-Steglitz her. Und schon legt Mister Spex nach: Am 16. März 2017 eröffnete das Berliner Unternehmen einen Store in Oberhausen. Die neue Ladenfläche liegt im Erdgeschoss des Einkaufszentrums CentrO, ist rund 80 Quadratmeter groß und stellt fast 1.000 Brillen und Sonnenbrillen aus. Die Entwicklung und Umsetzung des Store-Designs geht, wie die bisherigen Läden in Berlin, auf das Konto der Kreativagentur dan pearlman.

„Das CentrO Oberhausen ist mit seinem Einzugsgebiet bis in die Niederlande der ideale Standort für unseren ersten Store in Nordrhein-Westfalen. Grundsätzlich wollen wir mit unseren eigenen Retailflächen stets hochfrequentierte Lagen bespielen, in denen unsere Partneroptiker nicht vertreten sind. So können wir unseren Kunden eine zusätzliche stationäre Ergänzung zum Serviceangebot von Mister Spex bieten“, erzählt Mirko, Geschäftsführer von Mister Spex.

Dass der Multichannel-Ansatz bei Mister Spex Kunden gut ankommt, bestätigt ebenfalls Jens Peter Klatt, Offline-Stratege und Vice President Multichannel bei Mister Spex: „Wir sind sehr zufrieden mit der bisherigen Entwicklung und freuen uns auf neue Erfahrungen außerhalb Berlins“, sagt er mit Verweis auf die hohe Nachfrage in den Ladengeschäften.

Das Team im neuen Mister Spex Store freut sich!

Zu finden ist der Laden ab sofort hier:
CentrO Oberhausen | 1. Obergeschoss | Laden C 137
Centroallee 1000 | 46047 Oberhausen
Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag – 10 bis 20 Uhr
Freitag – 10 bis 21 Uhr
Samstag – 10 bis 20 Uhr
Telefon: 030 4431 230-0812


Zu allen Blog-Beiträgen
Mister Spex on Linkedin
Mister Spex on Xing
Zu Mister Spex auf Instagram