Mister Spex gibt Einblicke – Optometrie-Studenten der Beuth-Hochschule zu Gast

  • 16. Dez. 2013    
  • Judith Schwarzer  
  • Aktuelles

Die zehn Studierenden von der Berliner Beuth-Hochschule sind zwar erst ein Semester an der Uni im Studiengang „Augenoptik/Optometrie“. Trotzdem kennen sie sich mit Vielem rund um das Auge und die Brille schon super aus, denn sie alle haben eine dreijährige Optiker-Ausbildung abgeschlossen. Mit viel Interesse und Fragen im Gepäck haben die Studies uns am Donnerstag besucht und wir haben ihnen gern alle Bereiche unseres Unternehmens gezeigt.

beuth-studenten_zuhören

Seit einigen Jahren pflegen wir einen engen Kontakt und Austausch mit Professor Ralph Krüger.  Der Leiter des Labors für Optometrie an der Beuth-Hochschule hat uns schon öfter besucht und auch dieses Mal seine neuen Studierenden mitgebracht. Und auch wir haben in der Vergangenheit die Uni besucht.

An diesem Donnerstag nahm sich Mitgründer Björn Sykora über eine Stunde Zeit, Mister Spex und die Ideen dahinter vorzustellen und vor allem Fragen zu beantworten. Zunächst wurden diese am Whiteboard gesammelt, damit auch nichts unter den Tisch fällt.

Beuth-Besuch_brainstorming

Besonders spannend fanden die Studies die Themen Gründung und (was naheliegend ist) die Verarbeitung der Brille. Johanna, unsere Recruiterin, kam später auch dazu und erzählte, welche Arbeitsmöglichkeiten die Optometrie-Studenten bei uns haben. Vor allem die Werkstatt und der Kundenservice sind interessante Bereiche und die flexiblen Arbeitszeiten sind gut mit einem Studium vereinbar, berichtete Johanna.

Nach der Theorie folgte der praktische Teil. Zunächst begingen wir zusammen unsere Büroräume in der Greifswalder Straße und anschließend die Logistik gegenüber in der Eberswalder Straße. Witziger Weise begegneten sich in der Werkstatt viele alte Bekannte aus der Ausbildungszeit wieder, so trafen sie zum Beispiel auf Christoph Wendland, der inzwischen fest bei uns arbeitet.

Wir hoffen, es hat euch bei uns gefallen! Schön, dass ihr da wart! Wir wünschen euch spannende und lehrreiche Folgesemester an der Uni und freuen uns, wenn wir den einen oder anderen bei uns als Werkstudent begrüßen dürfen.


Zu allen Blog-Beiträgen
Mister Spex on Linkedin
Mister Spex on Xing
Zu Mister Spex auf Instagram