Mister Spex meets Mister Glasses

  • 02. Jan. 2009    
  • Judith Schwarzer  
  • Aktuelles

Mister Glasses ist die Hauptfigur in einer wirklich witzigen Persiflage auf den Untergang des architektonischen Realismus nach den 20er und 30er Jahren des letzten Jahrhunderts. Als ein erfolgreicher Vertreter dieses baulichen Stils kämpft der Architekt Mister Glasses fortan um seinen Platz in dieser Welt. Dabei steht die Brille als prägnantes, überdimensionales Accessoire und zugleich Namensgeber der Figur für ein gern genutztes Sinnbild einer etwas veraltete Sicht der Dinge. Als rhethorisches Mittel dient die Brille auch als Methapher für das Einnehmen einer anderen Perspektive. Wenn der Blick also für neue Umstände blind bleibt, hilft es manchmal, die Brille zu wechseln.


Zu allen Blog-Beiträgen
Mister Spex on Linkedin
Mister Spex on Xing
Zu Mister Spex auf Instagram