Mister Spex X-Mas Feier 2013 – Ein schöner Abschluss eines erfolgreichen Jahres

  • 19. Dez. 2013    
  • Judith Schwarzer  
  • Aktuelles

In unseren Outlook-Kalendern hatten wir am Freitag um 19:00 Uhr einen Termin: Die Mister Spex Weihnachtsfeier 2013 im Tango Loft im Stadtteil Prenzlauer Berg Berlin. Diejenigen, die ihr Out-fit schon dabei hatten, kamen direkt vom Büro mit der Ringbahn. Die anderen sprangen zu Hause in Windeseile in Samt, Seide und Pailletten und legten sich Krawatten um. Beste Voraussetzungen für einen glanzvollen Abend!

Keks_hell_dunkel

Angekommen in der Gerichtsstraße 23 bekam jeder Gast an der Garderobe ein goldenes Mister Spex-Armbändchen umgelegt, das uns Zutritt und freien Zugang zur Bar und zum Buffet gewährte. Die Feier konnte beginnen.

kollage_spex_feierkleider

Pünktlich zur Begrüßungsrede hatten sich dann auch die meisten feierfreudigen Mister-Spex-Mitarbeiter im Loft eingefunden. Toll, dass auch unsere schwedischen Kollegen extra für die Party angereist waren. Zuerst hielten Dirk und Mirco eine kurze, motivierte sowie motivierende Rede und anschließend der schwedische Geschäftsführer von „Loveyewear“ und „Lensstore“ Fredrik Malm.

reden

Wenig originell aber dafür sehr gern gehört, endete die Ansprache mit Beifall und den Worten: „Das Büffet ist eröffnet.“ Und so wurde erst einmal geschmaust. Man nahm an der Tafel Platz oder gesellte sich um die runden Stehtische.

essen

Bis zum nächsten Programmpunkt war Zeit genug, sich im Loft umzuschauen. Die angenehme Atmosphäre wurde durch die musikalische Untermalung durch den Pianisten verstärkt. Wie man auf den Fotos sieht, waren auch wieder leidenschaftliche Bäcker am Werk. 😉

kekseatmo

Dann gegen neun war es soweit: Unser Mister Spex-Gesangswettbewerb stand kurz bevor! Schon seit Wochen hatten wir uns auf unsere Live-Auftritte vorbereitet. Die hauseigene Band stand in den Startlöchern. Stefan, Philipp,  Johannes und Robert hatten sich beinahe dezent um einen runden Stehtisch positioniert. Der Eisbrecher war das Management-Team mit dem Titel: „Dance with somebody“ von Mando Diao.

Es ging Schlag auf Schlag. Nach der Vorlage des Führungsteams gab es kein Halten mehr. Die nächste Band mit Surfin‘ USA hatte zuvor die Damentoilette okkupiert und sämtliches Equipment dort untergebracht, also vor allem knallbuntes Plastikspielzeug und Strandausrüstung. Mit diesem PVC-Aufgebot stürmten sie die Bühne.

Es folgten weitere großartige Interpretationen von „Lass die Finger von Emanuela“, „Always look on the bright sight of life“ und „Ich will keine Schokolade“ in einer Mashup-Version (auch als Bastard-Pop oder Musik-Collage bekannt) und mit passend umgeschriebenen Lyrics. An Special-Effects fehlte es nicht: Nebelmaschinen, Seifenblasen und tolle Kostüme begeisterten das Publikum. Besonders witzig: In die nächst höhere Tonlage brachte sich eine Gruppe mit Hilfe von Heliumballons. Gelungen, weil sie dennoch den Ton trafen.

auftritte

Nach den Darbietungen stimmten die Zuschauer über den Sieger ab. Alle hatten sich wahnsinnig toll vorbereitet, doch es konnte nur einen geben. Am längsten klatschten die Hände für Surfin‘ USA. Vielleicht ist die Sehnsucht nach Sonne, Strand und Meer bei uns vom bisher grauen Winter entfacht worden. 🙂

Und dann gab es noch eine tolle Überraschung von unseren IT-Jungs. Das Team verkündet: „Wir haben eine neue Mobile-Version.“ WOW, da knallten auch die Glitter-Bonbons. Ein perfektes Geschenk kurz vor Weihnachten und ein sichtlicher Grund zur Freude!

mobile

Die Stimmung war gut, aber noch lange nicht auf ihrem Höhepunkt angekommen. Es wurde für viele von uns eine lange und fröhliche Nacht. Der DJ drehte auf und brachte uns zum Tanzen und wir wollten gar nicht mehr damit aufhören.

Wir haben diesen Abend sehr genossen und verdanken ihm viele schöne Erinnerungen! Es war ein fantastischer Abschluss für das Jahr 2013. Nach der kleinen Weihnachtspause sehen wir uns im neuen Jahr wieder und wünschen bis dahin allen ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch!!!


Zu allen Blog-Beiträgen
Mister Spex on Linkedin
Mister Spex on Xing
Zu Mister Spex auf Instagram