Mister Spex zeigt Unisex-Appeal

  • 15. Jun. 2008    
  • Judith Schwarzer  
  • Aktuelles

Viele Frauen suchen nach einer unfemininen Fassung, weil sie bei der Arbeit ein ernsthaftes, professionelles Image ausstrahlen möchten. Manche mögen den ausgesprochen weiblichen Look nicht, da er nicht zum persönlichen Styling und zur Gesamterscheinung passt.

Doch, hier wurden diese Damen auch nur selten fündig, dominieren hier doch klassische Herrenfassungen und extrem dezente Farben. Die Lösung heißt: UNISEX.

Auch Männern eröffnen sich hier neue Möglichkeiten. Zwar ist für Männer die Unterscheidung zwischen Herren- und Unisex-Fassungen weniger offensichtlich, jedoch bieten Unisex-Fassungen auch hier eine breitere Auswahl an Farben und Designs, die über das normale Angebot an Herrenbrillen hinausgehen und die um einiges modischer und auch gewagter daherkommen…

Farben

Die Farbe ist einer der wichtigsten Faktoren, um zu bestimmen, ob eine Fassung ein Unisex-Modell ist oder nicht. Frauen bevorzugen im Allgemeinen zartere Farben, wohingegen Männern Blau- und Grüntöne gefallen. Schwarz, Braun, Perlmutt und metallische Farben wie Bronze, Messing, Silber und Gold gefallen Männern und Frauen gleichermaßen.

Formen

Form und Gesamtdesign einer Unisex-Fassung sind einfach und klar. Unisex-Brillen sind meist eckig oder oval. Schmetterlingsformen sind für eine Unisex-Produktreihe ungeeignet. Geometrisch-eckige Formen sind gegenwärtig sehr beliebt und können von Frauen und von Männern getragen werden. Schmale oder randlose Fassungen sind aufgrund ihres dezenten Erscheinungsbilds für beide Geschlechter geeignet – und liegen außerdem voll im Trend.

Designs

Unisex-Designs sind einfach, tragefreundlich und für verschiedenste Anlässe geeignet. Die Materialien sind geschlechtsunabhängig. Leichtigkeit ist ein wichtiges Materialkriterium, für Männer wie für Frauen.
Details müssen subtil sein. Die Dekoration an den Bügel-Enden sollte sehr minimalistisch ausfallen. Blumen und Ornamente werden vermieden. Denn eines gilt auf jeden Fall: Männer bleiben Männer und Frauen bleiben Frauen. Unisex-Brillen mögen alle.


Zu allen Blog-Beiträgen
Mister Spex on Linkedin
Mister Spex on Xing
Zu Mister Spex auf Instagram