Mit Monsterdunk zum Titel – Mister Spex holt Company Challenge Trophy im Basketball

  • 07. Sep. 2011    
  • Judith Schwarzer  
  • Aktuelles

Sieben Teams, jubelnde Fans und ein ganz großes Ziel – So stellte sich am Samstag die Szenerie in einer Sporthalle in Berlin Weißensee dar. Das Internetportal SPORTME veranstaltete dort nämlich die erste Berliner Company Challenge im Basketball. Mit dabei waren natürlich auch einige sportliche Kollegen von Mister Spex. Unser Team ging unter dem Namen Mister Spex Collection an den Start und war fest entschlossen, die Trophäe am Montag im Büro zu präsentieren.

Bevor für unsere sechs Basketballer Dirk, Silvio, Robert, Stefan, Tobias und Marius am vergangenen Samstag das erste Spiel angepfiffen wurde, war im Team allerdings noch die Anspannung zu spüren. Denn bis kurz vor Spielbeginn war der Einsatz von Geschäftsführer Dirk als Aufbauspieler noch ungewiss. Er hatte sich am Wochenende zuvor einen Hexenschuss zugezogen. Dies konnte ihn allerdings nicht aufhalten und so stand er am Turniertag wie selbstverständlich mit in der Startformation. Schon im Auftaktspiel glänzte die Mannschaft dann mit einer eindrucksvollen Leistung. Im Angriff dominierend, punktete Team Mister Spex Collection fleißig bei allen sechs Partien. Mit durchschnittlich zwanzig Punkten Vorsprung gewannen unsere Jungs jedes dieser Spiele überragend. Neben unseren starken Korbjägern brachte uns auch die engagierte Zonenverteidigung auf die Siegesstraße. Korbleger und Rebounds wurden problemlos verwandelt bis schließlich nur noch eine Partie ausstand.

Die Mighty Moles und die Mister Spex Collection hatten bis zu diesem Zeitpunkt alle Spiele gewonnen. Nun sollte es also um die Entscheidung gehen – um den Kampf der Giganten sozusagen. Mit aller Entschlossenheit präsentierte sich die Starting Five von Mister Spex und startete in die Offensive. Die Mighty Moles konterten und übten auf die Mister Spex Collection enormen Druck aus. Unsere Jungs aber blieben cool, sie spielten konzentriert und konsequent auf dem Weg zum Korb. Team-Captain Silvio schloss eine schnelle Aktion mit einem Monsterdunk ab. Auch in der Defensive waren sie gut aufgestellt und verhinderten einige sicher scheinende Punkte. Im Spielverlauf zeigte sich die Spritzigkeit unserer Basketballer, die ihre Chancen gut nutzten. Distanzschütze Tobias sicherte schließlich mit seinem Dreier den Sieg für Mister Spex.

Unser Siegerteam mit der Company Challenge Trophy ©SPORTME

Team-Captain Silvio zum Sieg: „Ich bin sehr stolz auf unsere Mannschaft. Die Jungs haben sich im Finale bestens gegen einen starken Gegner verkauft, den wir mit Schnelligkeit und unserer Erfahrung schlagen konnten. Wir haben verdient gewonnen.“


Zu allen Blog-Beiträgen
Mister Spex on Linkedin
Mister Spex on Xing
Zu Mister Spex auf Instagram