Natürlich schön – die neuen Holzbrillen

  • 05. Jun. 2009    
  • Judith Schwarzer  
  • Allgemein
credit: HERRLICHT Holzbrillen, herrlicht.de

credit: HERRLICHT Holzbrillen, herrlicht.de

Es gibt wieder eine innovative Idee auf dem Brillenmarkt, welche den unzähligen Metall- und Plastikgestellen gehörig Konkurrenz macht: eine Brille die zu 100% aus Holz besteht und durch sein individuelles Design überzeugt.

Dabei werden nicht nur die Gläser hölzern umrahmt, sondern auch die Scharniere aus dem Naturstoff gefertigt. Angenehme Naturtöne und individuelle Holzstrukturen geben jedem Gestell seinen eigenen Charakter.  Dabei handelt es sich um keine Massenproduktion, sondern um liebevolle Kunstwerke, die Andreas Licht seit dem Jahre 2004 anfertigt. Zur Auswahl stehen fünf verschiedene heimische Hölzer wie Ahorn, Walnuss und Birnbaum für sechs verschiedene Gestelle und Kombinationen.  Zweimal wurde die Technologie bereits von der bedeutenden Brillenmesse  SILMO D’OR ausgezeichnet, welche Kreativität und Originalität honoriert.

Die erste HERRLICHT-Brille war für den eigenen Gebrauch bestimmt, als Selbstzweck. Die Idee der ökologischen Brille und die Schwäche für Holz wurden zur Kollektion und machen die Brillen nun kaufbar für jedermann der seiner Sehschwäche etwas Stilvolles abgewinnen möchte .


Zu allen Blog-Beiträgen
Mister Spex on Linkedin
Mister Spex on Xing
Zu Mister Spex auf Instagram