Probieren geht über studieren – Studierendeninitiative Start Berlin besucht Mister Spex

  • 21. Mai. 2013    
  • Judith Schwarzer  
  • Aktuelles

Wie findet man das richtige Team für die Unternehmensgründung? Was waren zu Beginn die größten Hürden? Wie akquiriert man die ersten Kunden? Und wie verändert sich eigentlich die Rolle eines Geschäftsführers im Laufe der Zeit mit dem Wachstum des Unternehmens? Die Gründungsinteressierten von „Start Berlin“ hatten eine ganze Menge Fragen an unseren Geschäftsführer Dirk und nutzten den Besuch bei Mister Spex, um einen ganz detaillierten Blick hinter unsere Kulissen zu werfen. Einmal im Monat treffen sich die Studenten verschiedener Berliner Universitäten zu einem „Startup Crawl“ und besuchen an einem Tag mehrere junge E-Commerce-Unternehmen.
Collage_Start

Dieses Mal stand nun also auch Mister Spex mit auf der Agenda. Dirk wurde nicht nur nach praktischen Erfahrungen zum Thema Gründung, Projektmanagement, Finanzierung und Recruiting befragt, die Jungs und Mädels schauten sich auch noch das gesamte Unternehmen an. Ein Highlight: unsere Optikerwerkstatt, in der alle individuell angefertigten Brillengläser von Fachkräften in die Gestelle eingesetzt werden. Außerdem waren die Studenten positiv überrascht darüber, dass wir unseren gesamten Kundenservice und die Logistik von unserem Standort Berlin aus betreiben. Wir sagen „Danke“ für den Besuch und den netten gemeinsamen Nachmittag!


Zu allen Blog-Beiträgen
Mister Spex on Linkedin
Mister Spex on Xing
Zu Mister Spex auf Instagram