Ray-Ban bleibt Sponsor bei der Formel 1

  • 29. Apr. 2009    
  • Judith Schwarzer  
  • Aktuelles

Im Juli 2004 wurde Ray-Ban offizieller Partner vom BAR Honda F1 Team. Jetzt wurde bekannt, dass Ray-Ban auch nach der Übernahme durch den britischen Formel 1 Rennstall Brawn weiter als Sponsor mit im Rennen bleibt.

Da dürften sich die Formel 1 Piloten freuen: Neben der prominenten Platzierung des Logos an ihren Helmvisieren bekommen sie selbstverständlich die aktuellen Sonnenbrillen von Ray-Ban dazu. Da die Marke ohnehin auch in der Sport- und Starprominenz schon einen kaum zu einzuholenden Kultstatus erreicht hat, unterstützt die Nummer 1 unter den Sonnenbrillen hoffentlich auch die beiden Team-Fahrer Rubens Barrichello und Jenson Button in ihrem Kampf um das Siegertreppchen.

Allen Hobby-Rennfahrern und Pole-Piloten unter Euch empfehle ich übrigens die Ray-Ban Cockpit Sonnenbrille: sieht schnittig aus, bietet höchsten Sonnenschutz und ist die perfekte Sonnenbrille für ein Leben auf der Überholspur.

(Quelle: www.motorsport-total.com)


Zu allen Blog-Beiträgen
Mister Spex on Linkedin
Mister Spex on Xing
Zu Mister Spex auf Instagram