Ray-Ban Wayfarer: Beatboxrocker bekennen Farbe!

  • 19. Mrz. 2009    
  • Judith Schwarzer  
  • Aktuelles


KASE- RAY BANS VIDEO from movidz on Vimeo

Der modische Eindruck der gängigen Hip-Hop Szenerie war bislang eher von Sport-, Streetwear- oder Luxusmarken geprägt. Adidas oder Sean John, aber auch Premium-Labels wie Gucci, Lacoste oder Ralph Lauren gehören zum plakativen Outfit der sprechsingenden Subkultur. Man pimpt sich eben mit ordentlich Bling-Bling!

Doch auch hier hält der klassische Vintage-Look langsam Einzug. Die Ray-Ban Wayfarer, eine der derzeit beliebtesten Brillen überhaupt, erweicht alle Herzen. Nun scheinen auch die schlagfertigen Jungs und Mädels der „Beat Street“ die Romantik der vergangenen Jahrzehnte wieder für sich entdeckt zu haben und singen ihre Hommage an den Klassiker der Sonnenbrillen.

Auch Mister Spex treibt´s jetzt ordentlich bunt und hat sein Ray-Ban Sortiment ordentlich aufgestockt. Ganze 291 Ray-Ban Sonnenbrillen liegen jetzt in der Auslage! Vor allem das Wayfarer-Model hat wunderschönen Zuwachs bekommen. Neben dem Original in Schwarz und Havanna gibt es die New Wayfarer und die Klassische Wayfarer jetzt jeweils in elf Farbkombinationen. Besonders schön sind die neuen Frühlingsfarben Pink und Türkis. So kommen auch die Fans der bunten 80er Jahre auch wieder auf ihre Kosten. Jede Wayfarer hat eben ihren eigenen Kopf!


Zu allen Blog-Beiträgen
Mister Spex on Linkedin
Mister Spex on Xing
Zu Mister Spex auf Instagram