Das Mister Spex-Team #34 – Ronald Hazendonk, Teamleiter Kundenservice International

Unsere Kundinnen und Kunden sind so vielfältig wie unser Sortiment an Brillen. Das bedeutet auch, dass wir Kunden aus den unterschiedlichsten Ländern und somit auch ein internationales Team im Kundenservice haben. Dieses Team leitet Ron. Er sorgt bei seinen Kolleginnen und Kollegen mit seiner positiven Art sofort für gute Laune. Das Wohlergehen seines Teams ist ihm sehr wichtig, genauso wie die Zufriedenheit unserer Kunden. Sein Arbeitsalltag wird hierbei nie langweilig. Lest im Interview mehr darüber, was Ron macht und was ihm bei Mister Spex besonders gut gefällt.

Wieso hast du dich für Mister Spex entschieden?

Ehrlich gesagt, habe ich anfangs nur nach einem neuen Job gesucht, beim ersten Vorstellungsgespräch habe ich allerdings sofort die offene Atmosphäre gespürt. Eine Brille zu kaufen, ist meiner Meinung nach auch eine Emotion und Spaß. Genau dieses Gefühl finde ich bei Mister Spex mit meinem Team.

Wie sieht ein typischer Arbeitsalltag bei dir aus?

Bei mir beginnt der Tag mit einem Espresso und einem Song auf Spotify. Ich begrüße mein Team und spreche mit ihnen den anstehenden Tag ab. So spüre ich, wie die Stimmung ist und wie sich die Kollegen fühlen. Wir arbeiten mit Kunden zusammen und das verlangt manchmal sehr viel von meinem Team ab. Wenn ich merke, jemand fühlt sich nicht wohl, versuche ich es zu ändern. Dann beginne ich mit den E-Mails und gehe zu Meetings. Die Steuerung meines Teams ist eine kontinuierliche Aufgabe.

 Was gefällt dir an deiner Arbeit am meisten?

Kein Tag ist wie der andere, immer wieder habe ich neue Herausforderungen und ich arbeite gerne mit meinem Team zusammen.

Hast du Unterscheide bei den Mister Spex Kunden bemerkt, je nachdem, aus welchem Land sie anrufen?

Ja absolut, das macht es so aufregend und nicht langweilig. Ein Kunde ist beispielsweise temperamentvoller als der andere. Es kann auch mal herausfordernd werden und bestimmte Anliegen benötigen viel Fingerspitzengefühl, aber wir wissen, wie man damit umgeht und sind lösungsorientiert.

Was macht Mister Spex als Arbeitsgeber besonders?

Das Besondere ist, dass man sich vom ersten Tag an sofort zuhause und aufgenommen fühlt. Es fühlt sich an wie eine warme Dusche.

Beschreibe deinen Job in drei Worten.

Überraschend, inspirierend und oft herausfordernd.

Welche Eigenschaften sollte man für deinen Job mitbringen?

Ohnehin mehr als drei, aber die Top 3 sind: Geduld, Einfühlvermögen und Beharrlichkeit.

Was schätzt du an deinem Team am meisten?

Mein Team besteht aus verschiedenen Persönlichkeiten mit unterschiedlichen Nationalitäten. Manchmal fühlt es sich an, als wäre man im Urlaub, wenn man all die verschiedenen Sprachen hört. Außerdem sind sie sehr motiviert und leisten gute Arbeit.

Welche ist deine Lieblingsbrille?

Meine Lieblingsbrille ist eine Tom Ford in der Farbe dark havana aber ich wechsle auch mal gerne hin und her mit meiner Persol-Fassung.

 

 

Ihr seid neugierig geworden und möchtet auch gern bei Mister Spex arbeiten? Dann schaut bei unseren offenen Stellen vorbei, ob für euch ein Job dabei ist.


Zu allen Blog-Beiträgen
Zu Mister Spex auf Facebook
Zu Mister Spex auf Instagram
Zu Mister Spex auf Twitter
Mister Spex on Pinterest