Schmuckverzierte Sonnenbrillen

  • 17. Aug. 2009    
  • Judith Schwarzer  
  • Aktuelles

Paris Hilton macht es vor und präsentiert auf diesem Foto stolz ihre neue Errungenschaft. Der neue Trend sind einfache, große Sonnenbrillen mit breitem Bügel auf denen Kristalle und Brillanten angebracht sind. Die Schönen und Reichen haben einen neuen Stil gefunden, um ihre luxeriösen Sonnenbrillen noch zu veredeln: denn Schmuck kann man nicht nur als Kette, Ring oder Ohrring tragen.

Die Variationen sind breit gefächert, denn sie reichen von kristallbesetzten Scharnieren bis hin zu verarbeiteten Swarovskiesteinen und Brillanten, von kostspieligen bis hin zu erschwinglichen Modellen. Das großfrontige Design ist auf jeden Fall ein Hingucker und strahlt Glamour und Eleganz aus. Teilweise sind sogar die Scharniere aus kunstvoll gefertigten Blättchen, welche die elegant gestalteten Bügel mit der Monoscheibe verbindet.

Der einzige Nachteil ist, dass man die Schmuckelemente nicht mit langen, offenen Haaren bewundern kann, die die Sicht verdecken können. Wer auch etwas Lust auf Luxus hat, der kann sich bei den Modellen von Bvlgari umschauen.


Zu allen Blog-Beiträgen
Mister Spex on Linkedin
Mister Spex on Xing
Zu Mister Spex auf Instagram