SWING on Tour – Ilmenauer Studenteninitiative besucht Mister Spex während Berlin-Reise

  • 27. Aug. 2013    
  • Judith Schwarzer  
  • Aktuelles

Das Wichtigste für ein Unternehmen ist der Nachwuchs. Das haben auch wir uns zu Herzen genommen. Daher öffnen wir immer wieder sehr gerne unsere „heiligen Hallen“ für Studenten und geben einen Einblick in unser Unternehmen und unsere Arbeit. Auch die Studenteninitiative SWING e.V. der TU Ilmenau hat es sich nicht nehmen lassen, im Zuge ihrer jährlichen Berlin-Reise (Swing on Tour) bei uns vorbei zu schauen und einen Blick hinter die Kulissen zu werfen.

IMG_6714

Wie gründet man eigentlich ein Unternehmen? Woher kommt das Startkapital und wie etabliert man sich auf dem Markt? – Antworten darauf fanden die 15 Studenten und Studentinnen aus Ilmenau im Gespräch mit unserem Geschäftsführer Mirko. Er nahm sich sehr lange Zeit, um so viele Fragen wie möglich zu beantworten und Anekdoten über die Unternehmensgründung und -entwicklung zu erzählen. Die Gäste lauschten gespannt und zeigten großes Interesse am Online-Optiker. Das zeigte sich auch in der anschließenden Fragerunde. Besonders das Partnerprogramm, die Preise und die Expansion wurden thematisiert. Mit einem Rat für die Zukunft schloss Mirko das Gespräch ab: „Jeder sollte einen Job machen, der ihm Spaß macht – die Kohle kommt dann von alleine“. Auch der Spaß steht bei Mister Spex an einer wichtigen Stelle. Bei der anschließenden Führung durch unser Unternehmen konnten sich die Studenten davon selbst überzeugen. Sie waren ganz erstaunt, wie groß Mister Spex bereits ist und welche Vielfalt das Unternehmen und das Sortiment aufweisen.

Als kleines Dankeschön haben sie uns dieses originelle Geschenk mitgebracht. Daumen hoch vom Mister Spex-Team! Ihr könnt gerne wiederkommen.

IMG_6721_resized

 


Zu allen Blog-Beiträgen
Mister Spex on Linkedin
Mister Spex on Xing
Zu Mister Spex auf Instagram