Jee Vice Red Hot: Die Sonnenbrille der Anne Hathaway

Schauspielerin Anne Hathaway hat sie für sich entdeckt: Jee Vice Red Hot. Schon mehrfach wurde die US-Schauspielerin schon mit dem knalligen Prachtstück aus der Jee Vice Kollektion entdeckt. Noch 2006 hatte sie als frischgebackene Universitätsstudentin gegenüber einer diabolischen Chefredakteurin das Nachsehen und musste erkennen: Der Teufel trägt Prada! Womöglich hat sie sich deshalb für die feurig-rote Jee Vice entschieden. Jee Vice Sonnenbrillen gelten in Hollywood derzeit immerhin als absoluter Geheimtipp! (mehr …)

Demnächst im Kino: Sex in the City 2 starring Jee Vice

Die Fans der US-Kultserie Sex in the City dürfen sich freuen: Im Mai startet der zweite Kinofilm in den amerikanischen Kinos und holt Stilikone und Frauenvorbild Carry Bradshaw zurück auf die Leinwand. Schauspielerin Sarah Jessica Parker tümmelt sich schon am Drehort – und hat eine neue Lieblingssonnenbrille: Jee Vice Heated Orange.

(mehr …)

JEE VICE: Ein Interview mit Philippe Vergez

Jee Vice Sonnenbrillen, Just for Girls! Spätestens seit den Dreharbeiten zum zweiten Kinofilm von Sex and the City sind sie wieder ganz heiß im Rennen, nachdem Carry und Samatha mit dem außergewöhnlichen Sonnenbrillenstyling entdeckt wurden. Doch was ist das Geheimnis von Jee Vice? In einem Interview gibt Philippe Vergez, Gründer von Jee Vice Optics, Einblicke in die Welt dieser aparten Sonnenbrillen-Couture.

Schöne Bilder für Mister Spex – Backstage beim Fotoshooting

Bereits im Vorfeld zu unserem Markenrelaunch Anfang Mai hatten wir ein aufwändiges Fotoshooting inszeniert: An vier Tagen wurden 220 Brillen und Sonnenbrillen von 60 Marken an 8 Models fotografiert. Zuerst drei Tage im Studio, um für jede Brillenmarke in unserem Shop künftig ein eigenes Header-Bild zu haben. Anschließend noch ein Tag outdoor, um Szene-Fotos zu shooten, mit denen wir unsere Kunden in Zukunft zu ganz bestimmten Looks und Styles inspirieren wollen. Die ersten Themen, die wir abgelichtet haben, waren „Ab in den Urlaub“, „Im Café“, „Wayfarer-Sonnenbrille“ und „Piloten-Style“. Insgesamt sind in den vier Tagen ca. 5.000 Bilder entstanden. Unsere Fotografin Ailine, alle Models und auch die Organisatoren von Mister Spex waren danach fix und fertig. Aber das Ergebnis kann sich sehen lassen.

(mehr …)

Mister Spex on Linkedin
Mister Spex on Xing
Zu Mister Spex auf Instagram