ÜBERRASCHUNGSBESUCH: Mister Spex liefert 100.000ste Bestellung persönlich aus

  • 02. Mrz. 2010    
  • Judith Schwarzer  
  • Aktuelles

Berlin, 25. Februar, 11.00 Uhr. Daniela aus Berlin-Steglitz freut sich riesig, als eine Abordnung von Mister Spex an ihrer Tür klingelt. Vor ein paar Wochen hatte sie sich nämlich eine Brille zur Ansicht bestellt und damit gleichzeitig unsere 100.000ste Bestellung ausgelöst. Und als wir bemerkten, dass der Empfänger dieses denkwürdigen Päckchens ausgerechnet in Berlin wohnt, haben wir sofort entschieden, die Brille persönlich zu überreichen. Also machte sich Mister Spex Geschäftsführer Dirk nebst Kollegen aus PR, Kundenservice und Versand auf den Weg in den Berliner Süden.

Daniela ist sichtlich begeistert, als wir statt des erwarteten DHL-Boten bei ihr auftauchen und ihr ihre neue Brille überreichen. Außerdem bekommt sie von uns Einkaufsgutscheine im Wert von 1.000 Euro. „Großartig, ich habe noch nie was gewonnen. Und dann diese Überraschung“, freut sie sich. „Ich hatte in den letzten Wochen ziemlich viel Stress auf der Arbeit und sehe diese Brille nun als eine willkommene Belohnung.“ Zur Feier des Tages wird eine Flasche Sekt geköpft. Wir machen es uns bei Keksen gemütlich und begutachten die neue Brille. „Super, endlich sehe ich wieder vernünftig. Sie sitzt perfekt und sieht hervorragend aus.“

Warum Mister Spex?

Natürlich wollen wir von Daniela wissen, wieso sie bei uns bestellt hatte und wie ihr unser Service gefällt. Freunde hatten ihr von Mister Spex erzählt, dann hatte sie sich auf unserer Website umgeschaut. Als berufstätige Mutter geht sie zeitbedingt am liebsten online shoppen und bestellt von Kinderspielzeug bis Klamotten so ziemlich alles im Internet , weil die normalen Ladenöffnungszeiten einfach nicht zu ihrem Alltagsrhythmus passen. Auch beim Onlinekauf von Brillen hatte sie keine Hemmungen. „Auf der Website von Mister Spex ist alles super erklärt. Bei jeder Brille stehen die Längen und Größen von Bügeln und Gläsern dabei, so dass ich diese Abmessungen einfach mit meiner alten Brille verglichen habe.“ Bei Mister Spex haben sie neben dem guten Preis-/Leistungs-Verhältnis die große Auswahl sowie die Beratungsfunktionen auf der Website überzeugt. Ihrer Ansicht nach ist die Seite sehr gut strukturiert, so dass man sich einfach zurechtfindet.

Ihre Bruno Banani Brille hatte sie sich ganz gemütlich zusammen mit ihrem Mann abends auf der Couch ausgesucht. Das Modell gefiel ihr auf Anhieb, weil es zwar dezent, aber durch die goldenen Details an Steg und Bügeln trotzdem sehr schick aussieht.

Was sie nun mit den Gutscheinen macht? „Meine Mutter braucht ganz dringend eine neue Sonnenbrille. Und meine Schwiegereltern Lesebrillen. Dann werde ich sicher noch einige Gutscheine an Freunde verschenken. Und für den Rest gönne ich mir selbst noch ein paar schöne Brillen.“


Zu allen Blog-Beiträgen
Mister Spex on Linkedin
Mister Spex on Xing
Zu Mister Spex auf Instagram