Auszeichnung für Mister Spex: Red Dot Award für den ersten Offline-Store von Europas führendem Online-Optiker.

  • 15. Aug. 2016

Nur ein halbes Jahr nach Eröffnung erhält das erste Ladengeschäft von Mister Spex für sein innovatives Raum-Konzept den Red Dot Award – und damit einen der wichtigsten internationalen Designpreise in der Kategorie Communication Design. Für den architektonischen Entwurf und deren Umsetzung zeichnet sich die Kreativagentur dan pearlman verantwortlich.


Die aus 20 anerkannten Designern, Professoren, Fachjournalisten und Verlegern bestehende Red Dot Jury begründete ihre Entscheidung mit der beispielhaft gelungenen Übertragung von Online-Kaufprozessen in den stationären Handel. Getragen von klaren Strukturen und einer offenen Raumführung erwartet die Kunden im Berliner Store von Mister Spex ein reales Einkaufserlebnis, das dennoch auf alle gewohnten Vorteile des erfolgreichen Online-Optikers zurückgreift.

„Die Auszeichnung mit dem Red Dot Award ist für uns eine großartige Bestätigung, und bestärkt uns in unserem Bestreben, auch im klassischen Offline-Retail den Kunden eine neue, bessere Art des Brillenkaufs anzubieten. Die Zukunft liegt in Geschäftsmodellen, die Kunden durch ein smartes, vernetztes Einkauferlebnis begeistern. Das Beste aus Online und Offline anzubieten, gehört zum innovativen Einzelhandel heute einfach dazu“, erläutert Dr. Mirko Caspar, Geschäftsführer von Mister Spex, und ergänzt: „Die beste Brillenauswahl für unsere Kunden zum besten Preis-Leistungsverhältnis mit super Service und smarten Prozessen in einer ansprechenden Umgebung sind Parameter, die wir in allen Vertriebskanälen kontinuierlich synchronisieren und optimieren.“

Entwickelt wurde das Designkonzept des ersten Mister Spex Stores vom erfahrenen Markenund Architekturbüro dan pearlman. Auf dem Weg zur Konzeption und Planung setzte sich das Team intensiv mit dem Thema „Online-Brillenkauf“ auseinander. Das Ergebnis mit klaren Strukturen und einer transparenten Raumführung können Kunden seit Februar 2016 im Berliner Shoppingcenter Alexa erleben.

Zusammen mit weiteren Preisträgern wird das prämierte Store-Konzept demnächst auch im International Yearbook Communication Design, im Red Dot Design Museum in Essen sowie auf der Red Dot Tour in internationalen Designmetropolen zu sehen sein.

PDF herunterladen


Mister Spex Public Relations
presse@misterspex.de

 

Über Mister Spex:

Die Mister Spex GmbH ist Europas führender Online-Optiker. Über seine Website bietet das Berliner Unternehmen neben Kontaktlinsen europaweit ein umfangreiches Sortiment an direkt verfügbaren Markenbrillen und -sonnenbrillen zu attraktiven Konditionen an. Zusätzlich zur Preistransparenz und der Preisersparnis bei Brillen mit Sehstärke profitieren Kunden auch von kostenlosen Services wie Sehtests und Brillenanpassungen, denn Mister Spex kooperiert in Deutschland, Österreich, der Schweiz, den Niederlanden und Schweden bereits mit über 500 lokalen Augenoptikern in einem Partnernetzwerk. Im Service-Team von Mister Spex beraten ausgebildete Augenoptiker die Kunden telefonisch oder per E-Mail. Das Unternehmen verfügt über eine eigene Optikerwerkstatt in Berlin, in der die Endfertigung und Qualitätskontrolle der Brillen erfolgt. Die gute Qualität der Brillen wurde im Dezember 2014 von der Stiftung Warentest bestätigt, die Mister Spex als einen der besten getesteten Optiker auszeichnete (test 1/2015, S.86 ff.)

Mister Spex feiert 2018 seinen zehnten Geburtstag. Europaweit zählt das Unternehmen mehr als drei Millionen zufriedene Kunden. Derzeit beschäftigt Mister Spex über 450 Mitarbeiter und ist seit 2015 Ausbildungsbetrieb. Das Unternehmen ist mit eigenen Websites neben Deutschland auch in Österreich, Frankreich, Spanien, der Schweiz, in Großbritannien und in den Niederlanden aktiv und übernahm im Juli 2013 zudem das schwedische Online-Eyewear-Unternehmen Lensstore, das mittlerweile in Norwegen, Finnland und Schweden unter der Marke Mister Spex operiert, sowie im Januar 2015 den norwegischen Kontaktlinsenhändler Lensit. Im Februar 2016 hat Mister Spex seinen ersten eigenen Store in Berlin eröffnet und wurde im gleichen Jahr mit dem Red Dot Award für sein innovatives Ladenkonzept ausgezeichnet. 2017 folgten weitere Stores in Berlin-Steglitz, Oberhausen, Bremen, Bochum und Dortmund sowie die Prämierung mit dem iF Design Award und dem POPAI D-A-CH Award. 2018 eröffnete Mister Spex im Frühjahr drei Stores – im Main-Taunus-Zentrum nahe Frankfurt, in Erfurt sowie in Essen. Im Sommer folgte mit Münster der zehnte Store.


Zu allen Pressemitteilungen
Zu Mister Spex auf Facebook
Zu Mister Spex auf Instagram
Zu Mister Spex auf Twitter
Zu Mister Spex auf Google Plus
Zum Frame Magazine