Mister Spex baut weiter auf seine erfolgreiche Omnichannel-Strategie und will in den kommenden Jahren mit 200 Stores europaweit präsent sein

  • 01. Dez. 2021

Mister Spex baut weiter auf seine erfolgreiche Omnichannel-Strategie und will in den kommenden Jahren mit 200 Stores europaweit präsent sein

Europas führender digital getriebener Omnichannel-Optiker eröffnet am 1. Dezember in den Ulmer Sedelhöfen seinen 48. Store. Damit hat Mister Spex allein in 2021 14 neue Stores in Deutschland, Österreich und Schweden eröffnet, mittelfristig sollen jährlich bis zu 50 weitere Stores folgen. Es ist geplant, dabei auch in Länder zu expandieren, in denen es bisher nur ein Online-Angebot gibt. Mittelfristig möchte Mister Spex in mehr als 200 Stores europaweit sein Angebot auch lokal vor Ort präsentieren.

Seit dem Start des erfolgreichen Omnichannel-Roll-outs mit eigenen Läden vor mittlerweile über fünfeinhalb Jahren haben die positiven Synergieeffekte gezeigt, dass die nahtlose Kombination aus dem Online- und Offline-Angebot die richtige Strategie für die Zukunft ist. „Unsere Kund*innen und ihre Bedürfnisse stehen bei all unseren Überlegungen konsequent im Mittelpunkt, das ist für uns der entscheidende Erfolgsfaktor“, sagt Mirko Caspar, Vorstand der Mister Spex SE. „Wir glauben an die Zukunft der Innenstädte, an unsere Stores und das Angebot vor Ort an ausgewählten Standorten in der Kombination mit unserem Onlineshop – und genau deswegen wollen wir in den kommenden Jahren noch mal deutlich mehr Läden eröffnen.“ Vor Ort können Kund*innen verschiedene Brillen- und Sonnenbrillen von bekannten Marken sowie Produkte aus dem Eigenmarkensortiment sofort anprobieren. Darüber hinaus bietet Mister Spex den direkten Zugriff auf das umfangreiche Sortiment, das mehr als 10.000 Produkte umfasst, und berät die Kund*innen rund um ihre Fragen zur perfekten Passform und dem idealen Seherlebnis. Gleichzeitig ist es möglich, in den Stores Sehtests und Brillenanpassungen durchführen zu lassen. Online rundet Mister Spex das Angebot mit individuellen Filtermöglichkeiten und Funktionen wie der virtuellen Anprobe oder einem Online-Sehtest nahtlos ab.

Über 900 Brillen und Sonnenbrillen von mehr als 70 Marken wie Tom Ford, Gucci oder Marc Jacobs können ab sofort im neuen Mister Spex Store in Ulm angeschaut, anprobiert und das Lieblingsmodell verglast oder nicht verglast direkt nach Hause bestellt werden. Um die Service-Angebote vor Ort unter Berücksichtigung der aktuellen Hygiene- und Vorsichtsmaßnahmen wahrnehmen zu können und um Wartezeiten zu vermeiden, empfiehlt es sich, vorab online einen Termin zu vereinbaren.

 

Anschriften und Öffnungszeiten des neuen Mister Spex Stores:

Store Ulm Sedelhöfe
Bahnhofstr. 18
89073 Ulm

Mo.-Sa.: 09:30 – 18:30 Uhr

 

PDF herunterladen


Mister Spex Unternehmenskommunikation
presse@misterspex.de


Über Mister Spex:

Die 2007 gegründete Mister Spex SE (zusammen mit ihren Tochtergesellschaften ‚Mister Spex‘) ist ein mehrfach ausgezeichnetes Unternehmen, das sich zum führenden, digital getriebenen Omnichannel-Optiker in Europa entwickelt hat. Mister Spex war an der Spitze des Wandels der Branche und hat sich von einem reinen Online-Player zu einem erfolgreichen Omnichannel-Optiker mit mehr als 5 Millionen Kund*innen, 10 Online-Shops in ganz Europa und stationären Einzelhandelsfilialen entwickelt. Als Digital Native waren Technologie und Innovation schon immer wesentliche Bestandteile der Entwicklung des Unternehmens, von digitalen 2D- zu 3D-Werkzeugen für die Rahmenanpassung bis hin zu intelligenten Browse-Funktionalitäten. Der Fokus von Mister Spex liegt darin, den Brillenkauf für Kund*innen zu einem Einkaufserlebnis zu machen, das einfach und transparent ist und gleichzeitig Spaß macht  in einer Kombination aus einem umfassenden und vielfältigen Sortiment an hochwertigen Produkten mit umfangreicher Optik-Expertise und Beratung durch den Kund*innenservice, eigenen Filialen und einem umfangreiches Partnernetzwerk aus Optiker*innen. 


Zu allen Pressemitteilungen
Mister Spex on Linkedin
Mister Spex on Xing
Zu Mister Spex auf Instagram