Bless you: 5 Tipps für die Allergiesaison

  • 14. Mrz. 2019

Der Frühling steht vor der Tür – und damit leider auch die Allergiesaison. Gerötete oder gar geschwollene Augen und Juckreiz bedeuten für viele Brillenträger: Back to Basics – Brille statt Kontaktlinse. Das muss allerdings nicht sein. Trotz wunderschöner Brillenmodelle kann man auch weiterhin zur Kontaktlinse greifen und somit die Styling-Freiheit bewahren. Die richtigen Kontaktlinsen und Pflegeprodukte von TrueLens helfen, die Allergiezeit unversehrt zu überstehen und die warmen Tage in vollen Zügen zu genießen.

Mister Spex Augenoptikerin Stefanie Müller hat die Top 5-Tipps für den Frühling und Sommer vorbereitet:

Was sollte ich bei der Verwendung von Kontaktlinsen beachten, wenn meine Augen allergisch auf Pollen, Gräser, etc. reagieren?

„In der Allergiezeit sind Tageslinsen besonders komfortabel. Durch das tägliche Einsetzen frischer, hygienisch verpackter Kontaktlinsen wird das Risiko einer zusätzlichen Irritation gesenkt und die Augen werden ideal mit Feuchtigkeit versorgt. Das unterstützt die Erholung von Rötungen und häufigem Jucken. Alle TrueLens Kontaktlinsen zeichnen sich durch besonderen Tragekomfort, UV-Schutz und hohe Sauerstoffdurchlässigkeit aus.“

Was hilft gegen tränende, juckende oder gerötete Augen?

„Generell ist es hilfreich, zusätzlichen Stress für die Augen zu vermeiden, wie beispielsweise zu nah am Bildschirm zu sitzen und starke Smartphone-Nutzung. Neben unnatürlichen Ursachen können auch Wind und starkes Sonnenslicht belasten. Unterstützend wirken Augentropfen und Anti-Allergietabletten, die man je nach Zusammensetzung im Drogeriemarkt oder in der Apotheke bekommt. Eine natürliche Alternative: Wattepads in einem Sud aus Lavendel und Augentrost – gibt es in der Apotheke – ziehen lassen und auf die geschlossenen Lider legen. Riecht herrlich und lindert Irritationen.“

Kann sich meine Sehstärke bei starken allergischen Symptomen verschlechtern?

„Keine Sorge, die Sehstärke wird durch Rötungen oder häufiges Jucken nicht dauerhaft beeinträchtigt. Kurzzeitig ist eine Veränderung der Sehkraft möglich, vor allem wenn die Augen geschwollen sind oder gar tränen. Mit der richtigen Pflege kann man dem aber gut entgegenwirken.“

Was muss ich hinsichtlich meines Augen-Make-Ups beachten?

„Mit natürlichen Make-Up-Produkten liegt man immer richtig. Die meisten Make-Up-Artikel in Deutschland sind kontaktlinsenverträglich. Oft gibt es auch einen entsprechenden Vermerk auf der Verpackung, besonders bei Mascara. Beim Entfernen von starkem Make-Up können die Augen schnell gereizt reagieren, daher gilt: Weniger ist mehr.“

Kann ich meine Kontaktlinsen problemlos überallhin mitnehmen?

„Je nach Reisedauer gibt es verschiedene Produkte, die perfekt auf die individuellen Bedürfnisse abgestimmt sind: Die Tages- oder Monatslinsen ermöglichen die richtige Menge für die verschiedenen Anlässe. Nicht zu vergessen: Die passenden Pflege- und Reinigungsprodukte. Neben einer großen Auswahl klassischer Mittel gibt es auch praktische Reisegrößen.“

PDF herunterladen


Mister Spex Public Relations
presse@misterspex.de

 

Über Mister Spex:

Die Mister Spex GmbH ist Europas führender Omnichannel-Optiker. Europaweit zählt das Berliner Unternehmen mehr als dreieinhalb Millionen zufriedene Kunden und ist neben Deutschland mit Online-Shops in Österreich, der Schweiz, Frankreich, Spanien, Großbritannien, Finnland, Norwegen, Schweden sowie den Niederlanden aktiv. Dabei bietet Mister Spex neben Kontaktlinsen ein umfangreiches Sortiment an direkt verfügbaren Brillen und Sonnenbrillen zu attraktiven Konditionen. Kunden können genauso aus angesagten Designer-Modellen wie aus Independent-Labels und beliebten Eigenmarken wählen. Eine Besonderheit des Angebots bei Mister Spex ist dabei, dass beim Kauf von Einstärkenbrillen bereits superentenspiegelte Qualitätsgläser (Brechungsindex von 1,5) inklusive Hartschicht im Preis inbegriffen sind.

Zusätzlich zur Preistransparenz und Preisersparnis bei Brillen mit Sehstärke profitieren Kunden vor Ort in den Mister Spex Stores sowie bei Partneroptikern von kostenlosen Services wie Sehtests und Brillenanpassungen. Mittlerweile betreibt das Unternehmen deutschlandweit zahlreiche eigene Stores. Im Februar 2016 hat Mister Spex sein erstes Geschäft in Berlin eröffnet und wurde im gleichen Jahr mit dem Red Dot Award für sein innovatives Ladenkonzept ausgezeichnet. 2017 folgten der iF Design Award und der POPAI D-A-CH Award. Darüber hinaus kooperiert Mister Spex in Deutschland, Österreich, der Schweiz, den Niederlanden und Schweden mit über 500 lokalen Augenoptikern in einem Partnernetzwerk. Im Service-Team von Mister Spex beraten ausgebildete Augenoptiker die Kunden telefonisch oder per E-Mail. Das Unternehmen verfügt über eine eigene Optikerwerkstatt in Berlin, in der die Endfertigung und Qualitätskontrolle der Brillen erfolgen. Das Unternehmen ist seit 2016 Ausbildungsbetrieb, seit 2016 auch in der Augenoptik.


Zu allen Pressemitteilungen
Zu Mister Spex auf Facebook
Zu Mister Spex auf Instagram
Zu Mister Spex auf Twitter
Mister Spex on Pinterest