Mister Spex-Brillenmonitor: Deutschland, Land der Brillenträger

  • 05. Aug. 2020

Mister Spex veröffentlicht nun zum zweiten Mal seinen „Brillenmonitor“. Das Content-Format startete diesen Sommer und ist gespickt mit spannenden Themen aus der Optikerwelt, basierend auf Mister Spex-eigenen Zahlen sowie einer repräsentativen Studie, die von dem Meinungsforschungsinstitut YouGov durchgeführt wurde.

Dieses Mal dreht sich alles um „Deutschland, Land der Brillenträger“. Wer hätte zum Beispiel das gedacht: Über die Hälfte der 18-24-jährigen Befragten nehmen Brillenträger als smart wahr.* Mister Spex sorgt mit diesem und weiteren spannenden Insights zum Korrekturbrillen- und Kontaktlinsen-Kaufverhalten der Deutschen für klare Sicht.

Drei besonders interessante Fakten hier auf einen Blick:

  • Lieber zum Optiker: 58% der befragten Brillenträger gehen für den Sehtest lieber zum Optiker, beim Augenarzt sind es 41%.*
  • Online boomt: 2019 wurde jede zweite Korrektionsbrille bei Mister Spex mobil (Handy oder Tablet) gekauft.**
  • Shopping gegen der Herbstblues: Im trüben November kauften Kunden bei Mister Spex die meisten Korrektionsbrillen. Im Juni wurden dagegen die wenigsten gekauft.**

Alle Grafiken gibt es unter diesem Link.

Zusätzlich gibt es zwei interessante Fakten, wie sich das oben beschriebene Kaufverhalten nach den Verkündungen der Bundesregierung zu Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus verändert hat. So wurden nicht nur Kontaktlinsen vermehrt eingekauft, auch Brillen mit Blaufilter erfreuten sich in Home-Office-Zeiten größerer Beliebtheit.

* Die verwendeten Daten beruhen auf einer Online-Umfrage der YouGov Deutschland GmbH, an der 2.093 Personen zwischen dem 03.07.2019 und 05.07.2019 teilnahmen, davon 1.088 Brillenträger. Die Ergebnisse wurden gewichtet und sind repräsentativ für die deutsche Bevölkerung ab 18 Jahren.

** Eigene Verkaufszahlen von Mister Spex

PDF herunterladen


Mister Spex Public Relations
presse@misterspex.de

 

Über Mister Spex:

Mister Spex wurde 2007 gegründet und ist heute der führende Omnichannel-Optiker in Europa. Für sein überzeugendes Geschäftsmodell wurde das Unternehmen mit zahlreichen renommierten Preisen ausgezeichnet und hat von Anfang an als wesentlicher Treiber der digitalen Transformation die Optik-Branche grundlegend verändert. In wenigen Jahren entwickelte sich Mister Spex von einem reinen Online-Player zum erfolgreichen Omnichannel-Optiker mit über dreieinhalb Millionen Kunden, 10 europäischen Online-Shops und zahlreichen eigenen stationären Stores in ganz Deutschland. Als Digital Native spielten Technologie und Innovation immer eine zentrale Rolle in der Unternehmensentwicklung. Dazu gehören unter anderem 2D- und 3D-Online-Anproben und intelligente Filter-Funktionen. Ziel von Mister Spex ist es, den Brillenkauf als einfaches und transparentes Shoppingerlebnis mit Freude am Einkauf zu etablieren. Dafür bietet das Unternehmen neben einem großen, vielseitigen Sortiment aus Qualitätsprodukten auch umfassende Expertise und Beratungsangebote über seinen Kundenservice, die eigenen Stores und über das flächendeckende Partneroptikernetzwerk.


Zu allen Pressemitteilungen
Mister Spex on Linkedin
Mister Spex on Xing
Zu Mister Spex auf Instagram