Mister Spex eröffnet Store in Bremer Innenstadt

  • 27. Apr. 2017

Europas größter Online-Optiker weitet sein stationäres Angebot in Deutschlands Norden aus.

Nach dem Erfolg der beiden Berliner Mister Spex Stores sowie der jüngsten Neueröffnung im CentrO Oberhausen im vergangenen März lässt sich Mister Spex nun auch im deutschen Norden nieder. In der Sögestraße, der Haupteinkaufsmeile der traditionsreichen Hansestadt Bremen, öffnet am 27.04.2017 der vierte Mister Spex-Store seine Pforten. Auf 120 Quadratmetern Verkaufsfläche gelingt es Mister Spex einmal mehr, das online gegebene Marken- und Qualitätsversprechen offline im stationären Handel zu visualisieren und umzusetzen.

„Wir freuen uns, mit unserem neuen Store die Marke Mister Spex nun auch in Bremen offline erlebbar zu machen“, erläutert Mirko Caspar, Geschäftsführer von Mister Spex. „Wir hätten uns keinen besseren Standort als die vielfrequentierte Lage rund um die Sögestraße aussuchen können, die wir mit einer neuen Art Brillen zu kaufen beleben möchten.“

Mit dem kontinuierlichen Ausbau des stationären Handels treibt der Online-Händler seinen erfolgreichen Multichannel-Ansatz weiter voran. In dem Bremer Mister Spex-Store können die Kunden auf 1.100 Brillen und Sonnenbrillen vor Ort und zusätzlich auf das gesamte OnlineAngebot zugreifen. Fachmännische Beratung und vielfältige kostenlose Services, wie Sehtests und Brillen-Anpassungen sind ebenfalls im Angebot. Bis zu 15 Augenoptiker und Servicemitarbeiter stehen den Kunden dafür als kompetente Ansprechpartner zur Seite und sorgen für eine bestmögliche Betreuung der Kunden.

 

Auch der jüngste Mister Spex Store trägt die Handschrift des Architekturbüros dan pearlman und besticht durch eine durchdachte und innovative Warenpräsentation. Das Interior-Design orientiert sich grundsätzlich an der Optik des Online-Shops. Dieses Konzept wurde bereits in den weiteren Offline-Stores von Mister Spex erfolgreich getestet, wie beispielsweise dem ersten eigenen Ladengeschäft des Onliners im Berliner Einkaufszentrum Alexa, der bereits mit dem Red Dot Award, einem der renommiertesten internationalen Designpreise, sowie dem iF Design Award in der Disziplin „Interior Architecture“, Kategorie „Shops/Showrooms“, ausgezeichnet wurde.

PDF herunterladen


Mister Spex Public Relations
presse@misterspex.de

 

Über Mister Spex:

Die Mister Spex GmbH ist Europas führender Omnichannel-Optiker. Europaweit zählt das Berliner Unternehmen mehr als dreieinhalb Millionen zufriedene Kunden und ist neben Deutschland mit Online-Shops in Österreich, der Schweiz, Frankreich, Spanien, Großbritannien, Finnland, Norwegen, Schweden sowie den Niederlanden aktiv. Dabei bietet Mister Spex neben Kontaktlinsen ein umfangreiches Sortiment an direkt verfügbaren Brillen und Sonnenbrillen zu attraktiven Konditionen. Kunden können genauso aus angesagten Designer-Modellen wie aus Independent-Labels und beliebten Eigenmarken wählen. Eine Besonderheit des Angebots bei Mister Spex ist dabei, dass beim Kauf von Einstärkenbrillen bereits superentenspiegelte Qualitätsgläser (Brechungsindex von 1,5) inklusive Hartschicht im Preis inbegriffen sind.

Zusätzlich zur Preistransparenz und Preisersparnis bei Brillen mit Sehstärke profitieren Kunden vor Ort in den Mister Spex Stores sowie bei Partneroptikern von kostenlosen Services wie Sehtests und Brillenanpassungen. Mittlerweile betreibt das Unternehmen deutschlandweit zahlreiche eigene Stores. Im Februar 2016 hat Mister Spex sein erstes Geschäft in Berlin eröffnet und wurde im gleichen Jahr mit dem Red Dot Award für sein innovatives Ladenkonzept ausgezeichnet. 2017 folgten der iF Design Award und der POPAI D-A-CH Award. Darüber hinaus kooperiert Mister Spex in Deutschland, Österreich, der Schweiz, den Niederlanden und Schweden mit über 500 lokalen Augenoptikern in einem Partnernetzwerk. Im Service-Team von Mister Spex beraten ausgebildete Augenoptiker die Kunden telefonisch oder per E-Mail. Das Unternehmen verfügt über eine eigene Optikerwerkstatt in Berlin, in der die Endfertigung und Qualitätskontrolle der Brillen erfolgen. Das Unternehmen ist seit 2016 Ausbildungsbetrieb, seit 2016 auch in der Augenoptik.


Zu allen Pressemitteilungen
Zu Mister Spex auf Facebook
Zu Mister Spex auf Instagram
Zu Mister Spex auf Twitter
Mister Spex on Pinterest