Mister Spex expandiert mit erfolgreichem Partnerprogramm für Optiker in die Niederlande

  • 31. Mai. 2016

Europas führender Online-Optiker Mister Spex bietet nach Deutschland, Österreich und der Schweiz ab sofort vielfältige Offline-Dienstleistungen auch in Zusammenarbeit mit holländischen Partneroptikern an.

Bei Mister Spex stehen die Weichen weiterhin auf Expansion: Nach der Eröffnung des ersten eigenen Mister Spex Stores in Berlin zu Beginn des Jahres wird nun das Dienstleistungsspektrum in den Niederlanden erweitert. Über 550 Partneroptiker in Deutschland, Österreich und der Schweiz bieten bereits kostenlos zusätzliche Services wie Sehtests und Brillenanpassungen für Mister Spex Kunden an. Jetzt startet das Angebot mit rund 20 Partnern auch in den Niederlanden. Für Sehtests werden 9,90 Euro berechnet – die Gebühr wird bei einer Folgebestellung im Mister Spex OnlineShop komplett erstattet.

Der Start des Partneroptikerprogramms in den Niederlanden folgt der grundsätzlichen Multi-Channel- und Expansionsstrategie des Berliner Online-Optikers. „Wir sind davon überzeugt, dass die Zukunft der Optikbranche in der Vielfalt der verschiedenen Angebote liegt. Der Kunde will künftig nicht mehr zwischen Online- und Offline-Optionen entscheiden müssen, sondern vielmehr unterschiedliche Angebote so kombinieren, wie es für ihn am besten passt“, erläutert Mirko Caspar, Geschäftsführer von Mister Spex.

Der Antrieb für die stationären Optiker, sich dem Partnernetzwerk anzuschließen, liegt auf der Hand: „Jeder, der sein Brillengestell lieber bei Mister Spex kaufen möchte und dafür einen Sehtest oder eine Anpassung braucht, ist für mich ein zusätzlicher Kunde, der sonst den Weg vermutlich nicht zu mir gefunden hätte. Dadurch kann ich Leerzeiten in meinem Laden effizient nutzen und weitere Einnahmen generieren“, betont Markus Stammberger, Geschäftsführer von Brillen Mosqua aus Ludwigsburg, langjähriger und zufriedener Partneroptiker von Mister Spex.

Seit dem Start des Partnerprogramms 2011 in Deutschland wurde die Kollaboration erfolgreich auf Österreich (2014) und die Schweiz (2015) ausgeweitet. Die Expansion in die Niederlande ist der nächste Schritt beim kontinuierlichen Ausbau des Netzwerks im Sinne eines umfassenden und internationalen Multi-Channel-Konzepts von Mister Spex.

PDF herunterladen


Mister Spex Public Relations
presse@misterspex.de

 

Über Mister Spex:

Die Mister Spex GmbH ist Europas führender Omnichannel-Optiker. Europaweit zählt das Berliner Unternehmen mehr als dreieinhalb Millionen zufriedene Kunden und ist neben Deutschland mit Online-Shops in Österreich, der Schweiz, Frankreich, Spanien, Großbritannien, Finnland, Norwegen, Schweden sowie den Niederlanden aktiv. Dabei bietet Mister Spex neben Kontaktlinsen ein umfangreiches Sortiment an direkt verfügbaren Brillen und Sonnenbrillen zu attraktiven Konditionen. Kunden können genauso aus angesagten Designer-Modellen wie aus Independent-Labels und beliebten Eigenmarken wählen. Eine Besonderheit des Angebots bei Mister Spex ist dabei, dass beim Kauf von Einstärkenbrillen bereits superentenspiegelte Qualitätsgläser (Brechungsindex von 1,5) inklusive Hartschicht im Preis inbegriffen sind.

Zusätzlich zur Preistransparenz und Preisersparnis bei Brillen mit Sehstärke profitieren Kunden vor Ort in den Mister Spex Stores sowie bei Partneroptikern von kostenlosen Services wie Sehtests und Brillenanpassungen. Mittlerweile betreibt das Unternehmen deutschlandweit zahlreiche eigene Stores. Im Februar 2016 hat Mister Spex sein erstes Geschäft in Berlin eröffnet und wurde im gleichen Jahr mit dem Red Dot Award für sein innovatives Ladenkonzept ausgezeichnet. 2017 folgten der iF Design Award und der POPAI D-A-CH Award. Darüber hinaus kooperiert Mister Spex in Deutschland, Österreich, der Schweiz, den Niederlanden und Schweden mit über 500 lokalen Augenoptikern in einem Partnernetzwerk. Im Service-Team von Mister Spex beraten ausgebildete Augenoptiker die Kunden telefonisch oder per E-Mail. Das Unternehmen verfügt über eine eigene Optikerwerkstatt in Berlin, in der die Endfertigung und Qualitätskontrolle der Brillen erfolgen. Das Unternehmen ist seit 2016 Ausbildungsbetrieb, seit 2016 auch in der Augenoptik.


Zu allen Pressemitteilungen
Zu Mister Spex auf Facebook
Zu Mister Spex auf Instagram
Zu Mister Spex auf Twitter
Mister Spex on Pinterest