Weitere Omnichannel-Expansion: Mister Spex eröffnet zwei neue Stores in Berlin

  • 12. Mrz. 2020

Die erfolgreiche Wachstumsgeschichte von Mister Spex geht weiter: Im März eröffnet Europas führender Online-Optiker zwei neue Stores in Berlin. Nachdem heute ein neues Geschäft in den Spandau Arcaden an den Start ging, folgt am 18. März ein weiteres in der Mall of Berlin. Damit betreibt Mister Spex mittlerweile insgesamt 22 eigene Stores in ganz Deutschland, vier davon befinden sich allein in Berlin. Während das Geschäft im Bezirk Spandau vor allem viele Berliner anspricht, zeichnet sich der Laden in der Mall of Berlin durch seine zentrale Lage aus und richtet sich damit auch an zahlreiche Besucher der Hauptstadt.

Das neue Geschäft in Spandau bietet Kunden auf mehr als 110 qm Verkaufsfläche eine Sortiment mit über 800 Brillen und Sonnenbrillen, während das Geschäft in Berlin Mitte auf über 70 qm ein Portfolio aus mehr als 600 Fassungen bereitstellt. Dabei können Kunden aus angesagten Designer-Marken genauso wie aus Independent-Modellen und beliebten Eigenmarken wählen. Das Besondere beim Angebot von Mister Spex ist dabei, dass beim Kauf von Einstärkenbrillen bereits superentenspiegelte Qualitätsgläser (Brechungsindex von 1,5) inklusive Hartschicht im Preis inbegriffen sind. Somit bezahlen Kunden nur den Preis der Fassung und sparen deutlich. Darüber hinaus profitieren sie in den Stores neben der persönlichen Fachberatung vor Ort auch von kostenfreien Services wie Sehtests und Brillenanpassungen. Zudem erhalten sie im Geschäft ebenfalls Zugang zum umfangreichen Online-Sortiment von Mister Spex: Dieses umfasst mehr als 10.000 Modelle von über 150 Marken.

„Berlin spielt für uns eine ganz besondere Rolle“, sagt Jens Peter Klatt, Vice President Retail bei Mister Spex. „Nicht nur, dass Mister Spex hier Ende 2007 gegründet wurde, in der Hauptstadt eröffnete vor mehr als vier Jahren auch unser erster Store und startete damit unsere Omnichannel-Erfolgsgeschichte. In Berlin können wir somit nicht nur auf viele Erfahrungen zurückblicken, sondern haben gleichzeitig einen großen und treuen Kundenstamm. Daher freuen wir uns, ihnen auch in unseren zwei neuen Geschäften zu zeigen, dass der Brillenkauf alles andere als kompliziert ist und Spaß macht. Wenn man Augenoptikerexpertise einfach erklärt und zugänglich macht, ist es auch nicht schwer, die richtige Brille zu finden. Und die trägt man dann mit genauso viel Freude wie Selbstbewusstsein. Nichts anderes ist unser Ziel.“

Anschrift der neuen Mister Spex Stores in Berlin:
Spandau-Arcaden
Klosterstraße 3
13581 Berlin

Mall of Berlin
Leipziger Platz 12
10117 Berlin

Öffnungszeiten beider Stores:
Mo.-Sa.: 10:00 – 21:00 Uhr

Arbeiten in Mister Spex Stores

PDF herunterladen


Mister Spex Public Relations
presse@misterspex.de

 

Über Mister Spex:

Mister Spex wurde 2007 gegründet und ist heute der führende Omnichannel-Optiker in Europa. Für sein überzeugen-des Geschäftsmodell wurde das Unternehmen mit zahlreichen renommierten Preisen ausgezeichnet und hat von Anfang an als wesentlicher Treiber der digitalen Transformation die Optik-Branche grundlegend verändert. In weni-gen Jahren entwickelte sich Mister Spex von einem reinen Online-Player zum erfolgreichen Omnichannel-Optiker mit über dreieinhalb Millionen Kunden, 10 europäischen Online-Shops und zahlreichen eigenen stationären Stores in ganz Deutschland. Als Digital Native spielten Technologie und Innovation immer eine zentrale Rolle in der Unter-nehmensentwicklung. Dazu gehören unter anderem 2D- und 3D-Online-Anproben und intelligente Filter-Funktionen. Ziel von Mister Spex ist es, den Brillenkauf als einfaches und transparentes Shoppingerlebnis mit Freude am Einkauf zu etablieren. Dafür bietet das Unternehmen neben einem großen, vielseitigen Sortiment aus Qualitätsprodukten auch umfassende Expertise und Beratungsangebote über seinen Kundenservice, die eigenen Stores und über das flächen-deckende Partneroptikernetzwerk.


Zu allen Pressemitteilungen
Mister Spex on Linkedin
Mister Spex on Xing
Zu Mister Spex auf Instagram