Servus München! Mister Spex eröffnet ersten Store in Bayern

  • 21. Nov. 2019

Heute eröffnete Mister Spex in München seinen ersten Store im Süden Deutschlands. Das Geschäft im Olympia-Einkaufszentrum (OEZ) im Münchener Stadtteil Moosach bietet Kunden auf einer Verkaufsfläche von über 90 m2 mehr als 700 Brillen und Sonnenbrillen. Gleichzeitig können sie im Laden auf das gesamte Mister Spex Online-Portfolio mit rund 11.000 Modellen von über 150 Marken zugreifen. Darüber hinaus profitieren Kunden vor Ort neben der persönlichen Fachberatung ebenfalls von kostenfreien Services wie Sehtests und Brillenanpassungen. Mit dem neuen Store in München betreibt Mister Spex insgesamt 16 eigene Geschäfte.

„In der bayerischen Landeshauptstadt haben wir bereits zahlreiche treue Stammkunden“ sagt Jens Peter Klatt, Vice President Multichannel bei Mister Spex. „Nun können wir nicht nur sie, sondern auch neue Kunden vor Ort für unsere Fachexpertise und unser trendorientiertes Sortiment begeistern. Das OEZ ist dabei als eines der größten Einkaufszentren Bayerns mit mehr als 30.000 täglichen Besuchern der ideale Standort.“

„Rund zwei Drittel der deutschen Brillenträger haben keinen Spaß beim Brillenkauf“, ergänzt Dr. Mirko Caspar, Geschäftsführer bei Mister Spex. „Das wollen wir ändern. Der Fokus unseres Omnichannel-Ansatzes liegt daher darauf, dass Kunden mit Spaß dank unseres Optikerfachwissens und vielseitigen Sortiments ganz einfach genau die Brille finden, die zu ihnen passt.“

Im neuen Store in München werden die Preise ebenso wie auch im Laden in Magdeburg, der vergangene Woche eröffnete, via ESL-Technologie (Electronic Shelf Label) digital angegeben. Diese Neuerung wird Teil aller kommenden neuen Mister Spex Läden sein, zudem werden die bestehenden Stores sukzessive nachgerüstet. Nachdem im Februar 2016 das erste Geschäft im Berliner Einkaufszentrum Alexa eröffnete, folgten bis Ende 2018 weitere Läden in der Berliner Schloßstraße, im Centro in Oberhausen, Bremen, Bochum, Dortmund, im Main-Taunus-Zentrum in Sulzbach, Erfurt, Essen und Münster. In diesem  Jahrgingen bisher Stores in Frankfurt am Main, Hamburg, Köln, Hannover, Magdeburg und nun München an den Start. Das Store-Konzept wurde bereits mehrfach ausgezeichnet, darunter 2016 mit dem Red Dot Design Award sowie 2017 mit dem POPAI D-A-CH Award und dem renommierten iF DESIGN AWARD in der Disziplin „Interior Architecture“.

Anschrift des neuen Mister Spex Stores in München:
Hanauer Str. 68
80993 München

Öffnungszeiten:
Mo.-Sa.: 9:30 – 20:00 Uhr

PDF herunterladen


Mister Spex Public Relations
presse@misterspex.de

 

Über Mister Spex:

Die Mister Spex GmbH ist Europas führender Online-Optiker. Über seine Website bietet das Berliner Unternehmen neben Kontaktlinsen europaweit ein umfangreiches Sortiment an direkt verfügbaren Markenbrillen und -sonnenbrillen zu attraktiven Konditionen an. Zusätzlich zur Preistransparenz und der Preisersparnis bei Brillen mit Sehstärke profitieren Kunden auch von kostenlosen Services wie Sehtests und Brillenanpassungen, denn Mister Spex kooperiert in Deutschland, Österreich, der Schweiz, den Niederlanden und Schweden bereits mit über 500 lokalen Augenoptikern in einem Partnernetzwerk. Im Service-Team von Mister Spex beraten ausgebildete Augenoptiker die Kunden telefonisch oder per E-Mail. Das Unternehmen verfügt über eine eigene Optikerwerkstatt in Berlin, in der die Endfertigung und Qualitätskontrolle der Brillen erfolgt. Die gute Qualität der Brillen wurde im Dezember 2014 von der Stiftung Warentest bestätigt, die Mister Spex als einen der besten getesteten Optiker auszeichnete (test 1/2015, S.86 ff.)

Mister Spex feiert 2018 seinen zehnten Geburtstag. Europaweit zählt das Unternehmen mehr als drei Millionen zufriedene Kunden. Derzeit beschäftigt Mister Spex über 450 Mitarbeiter und ist seit 2015 Ausbildungsbetrieb. Das Unternehmen ist mit eigenen Websites neben Deutschland auch in Österreich, Frankreich, Spanien, der Schweiz, in Großbritannien und in den Niederlanden aktiv und übernahm im Juli 2013 zudem das schwedische Online-Eyewear-Unternehmen Lensstore, das mittlerweile in Norwegen, Finnland und Schweden unter der Marke Mister Spex operiert, sowie im Januar 2015 den norwegischen Kontaktlinsenhändler Lensit. Im Februar 2016 hat Mister Spex seinen ersten eigenen Store in Berlin eröffnet und wurde im gleichen Jahr mit dem Red Dot Award für sein innovatives Ladenkonzept ausgezeichnet. Inzwischen betreibt Mister Spex insgesamt 19 eigene Stores. 2017 wurde das Unternehmen für sein Store-Konzept mit dem iF Design Award und dem POPAI D-A-CH Award prämiert.


Zu allen Pressemitteilungen
Zu Mister Spex auf Facebook
Zu Mister Spex auf Instagram
Zu Mister Spex auf Twitter
Mister Spex on Pinterest