Umfrage zeigt: Jede fünfte Frau hat höhere Flirtchancen dank Brille

  • 23. Jun. 2016
  • Frauen mit Brille gelten als attraktiv und sexy, Männer als erfolgreich
  • Sonnenbrillen beim Date sind ein No-Go
  • Jeder dritte Mann würde für seine Traumpartnerin zu Kontaktlinsen wechseln

Rund 8,2 Millionen Menschen suchen auf Dating-Portalen nach der großen Liebe – darunter auch viele Brillenträger. Doch welche Rolle spielt ihre Brille bei der Partnerwahl? Ist sie ein Ausschlusskriterium oder steigen durch sie die Flirtchancen? Eine aktuelle Umfrage von Mister Spex und eDarling mit über 1.000 Teilnehmern offenbart überraschende Ergebnisse – vom Onlineflirt über das erste Date bis zur Hochzeit.¹

Der erste Eindruck – Männer finden Frauen mit Brille deutlich attraktive
Romantisch, extrovertiert oder nachdenklich – das Profilbild auf Dating-Plattformen entscheidet maßgeblich über den Flirterfolg im Netz. „Mit oder ohne Brille?“ lautet die Gretchenfrage für alle Brille tragenden Singles. Die große Mehrheit (72 Prozent) der eDarling-Nutzer zeigt sich auf dem Profilbild mit Fassung und liegt damit vollkommen richtig. Für 82 Prozent aller Befragten ist das Thema Brille für den ersten Eindruck unerheblich – sie beurteilen ihren potenziellen Flirtpartner ganz unabhängig davon. Das gilt für Singles mit und ohne Brille gleichermaßen. Nahezu jeder fünfte Mann (18 Prozent) findet übrigens Profilbilder mit Brille besonders attraktiv, bei den Frauen sind es neun Prozent.

Auch wenn die Brille kein Kriterium bei der Partnerwahl ist, so verbindet doch jeder bestimmte Eigenschaften damit. Wie kommen Männer und Frauen mit Brille beim anderen Geschlecht an? Männer finden Frauen mit Brille deutlich attraktiver (57 Prozent) als Frauen männliche Brillenträger (42 Prozent).

Dafür gelten Männer mit Brille häufiger als erfolgreicher (32 Prozent) als Frauen mit Sehhilfe (20 Prozent). Am deutlichsten gehen die Meinungen in puncto Sexappeal auseinander: 41 Prozent der Männer finden Frauen mit Brille sexy, aber nur 13 Prozent der Frauen bezeichnen männliche Brillenträger als heiß.² Hier beweisen Frauen bei der Wahl ihrer Brille anscheinend das bessere Händchen und greifen häufiger zu raffinierten und modischen Fassungen.

                                Misterspex.de_eDarling_Umfragengrafik_1 Misterspex.de_eDarling_Umfragengrafik_4

Augenblicke – Frauen haben mehr Dates dank Brille
Kein Wunder also, dass bebrillte Singles von gestiegenen Flirtchancen berichten. Jede fünfte Frau hat häufiger Dates seitdem sie eine Brille trägt. Männliche Singles teilen zu 16 Prozent diese Erfahrung. Beim spontanen Flirt möchten die Brillenträger nicht auf ihre Fassung verzichten. Rund 83 Prozent aller Befragten behalten ihre Brille beim Flirten auf – allen voran Männer (86 Prozent). Auch bei einem geplanten Date sind die Ergebnisse Misterspex.de_eDarling_Umfragengrafik_5vergleichbar. 87 Prozent der Singles mit Brille tragen ihr Modell beim Rendezvous. Lediglich neun Prozent lassen es für diesen Anlass zu Hause und die restlichen vier Prozent tragen grundsätzlich keine Brille, sondern greifen zu Linsen.

Schlechte Aussichten – Sonnenbrillen beim Date sind ein No-Go
Ob Straßencafé oder Biergarten – gerade im Sommer sind Verabredungen im Freien beliebt. Wer seine Flirtchancen steigern will, sollte auf eine Sonnenbrille verzichten: Für 61 Prozent der Befragten sind sie ein No-Go – sie möchten ihrem Gegenüber in die Augen schauen. Ein gutes Viertel toleriert Sonnenbrillen nur bei gleißendem Licht und lediglich elf Prozent haben kein Problem mit verdunkelnden Brillengläsern. Mit einem schattigen Plätzchen liegt man bei der nächsten Verabredung auf der sicheren Seite.

Durch die rosarote Brille – jeder 3. Mann verzichtet für Partnerin auf Brille
Auf ein erfolgreiches Date folgt die Phase der Verliebtheit – mit Schmetterlingen im Bauch und ungestörter Zweisamkeit. In diesem Fall verzichten selbst routinierte Brillenträger auf ihre Fassung: Über 90 Prozent der Befragten legen ihre Brille beim Kuscheln und Sex zur Seite.³ Fast die Hälfte aller Singles empfindet die Brille bereits beim Küssen als störend.

Misterspex.de_eDarling_Umfragengrafik_2Deutlich mehr Männer sind in einer Beziehung zu optischen Veränderungen bereit: Jeder dritte Mann (36 Prozent), aber nur jede vierte Frau (22 Prozent) würden für den Traumpartner von Brille zu Kontaktlinsen wechseln. Die große Mehrheit der männlichen und weiblichen Singles (66 Prozent) bleibt ihrer Brille treu – auch wenn der oder die Liebste keine Brillen mag. Kontaktlinse oder Brille – was würden die Befragten bei ihrer Hochzeit tragen? 92 Prozent aller Männer sagen am schönsten Tag im Leben ja zur Brille. Zukünftige Bräute sehen das Thema dagegen anders. Nur jede zweite Frau würde mit Brille vor den Altar treten.

¹ Umfrage unter 1.096 eDarling-Mitgliedern und Mister Spex-Kunden aus Deutschland, Österreich und der Schweiz
² Mehrfachantworten bei dieser Frage möglich
³ Hinweis: Bei dieser Frage waren Mehrfachnennungen möglich

Eine umfassende Übersicht mit allen Grafiken zur Umfrage „Flirten mit Brille“ finden Sie HIER.

PDF herunterladen


Mister Spex Public Relations
presse@misterspex.de

 

Über Mister Spex:

Die Mister Spex GmbH ist Europas führender Online-Optiker. Über seine Website bietet das Berliner Unternehmen neben Kontaktlinsen europaweit ein umfangreiches Sortiment an direkt verfügbaren Markenbrillen und -sonnenbrillen zu attraktiven Konditionen an. Zusätzlich zur Preistransparenz und der Preisersparnis bei Brillen mit Sehstärke profitieren Kunden auch von kostenlosen Services wie Sehtests und Brillenanpassungen, denn Mister Spex kooperiert in Deutschland, Österreich, der Schweiz, den Niederlanden und Schweden bereits mit über 500 lokalen Augenoptikern in einem Partnernetzwerk. Im Service-Team von Mister Spex beraten ausgebildete Augenoptiker die Kunden telefonisch oder per E-Mail. Das Unternehmen verfügt über eine eigene Optikerwerkstatt in Berlin, in der die Endfertigung und Qualitätskontrolle der Brillen erfolgt. Die gute Qualität der Brillen wurde im Dezember 2014 von der Stiftung Warentest bestätigt, die Mister Spex als einen der besten getesteten Optiker auszeichnete (test 1/2015, S.86 ff.)

Mister Spex feiert 2018 seinen zehnten Geburtstag. Europaweit zählt das Unternehmen mehr als drei Millionen zufriedene Kunden. Derzeit beschäftigt Mister Spex über 450 Mitarbeiter und ist seit 2015 Ausbildungsbetrieb. Das Unternehmen ist mit eigenen Websites neben Deutschland auch in Österreich, Frankreich, Spanien, der Schweiz, in Großbritannien und in den Niederlanden aktiv und übernahm im Juli 2013 zudem das schwedische Online-Eyewear-Unternehmen Lensstore, das mittlerweile in Norwegen, Finnland und Schweden unter der Marke Mister Spex operiert, sowie im Januar 2015 den norwegischen Kontaktlinsenhändler Lensit. Im Februar 2016 hat Mister Spex seinen ersten eigenen Store in Berlin eröffnet und wurde im gleichen Jahr mit dem Red Dot Award für sein innovatives Ladenkonzept ausgezeichnet. 2017 folgten weitere Stores in Berlin-Steglitz, Oberhausen, Bremen, Bochum und Dortmund sowie die Prämierung mit dem iF Design Award und dem POPAI D-A-CH Award. 2018 eröffnete Mister Spex im Frühjahr drei Stores – im Main-Taunus-Zentrum nahe Frankfurt, in Erfurt sowie in Essen. Im Sommer folgte mit Münster der zehnte Store.


Zu allen Pressemitteilungen
Zu Mister Spex auf Facebook
Zu Mister Spex auf Instagram
Zu Mister Spex auf Twitter
Zu Mister Spex auf Google Plus
Zum Frame Magazine