Kontaktlinsen und Schwimmen: So klappt’s!

  • 06. Jun. 2019

Ob im Freibad, See oder im Meer – Schwimmen gehört zum Sommer einfach dazu. Vielen stellt sich vor dem Badespaß allerdings die Frage, ob sie ihre Kontaktlinsen für den Sprung ins kühle Nass herausnehmen sollten. Schwimmen mit Kontaktlinsen – geht das überhaupt?

Wir haben unsere Mister Spex Optik-Expertin Stefanie Müller zu diesem Nass-Spaß befragt. 4 wertvolle Tipps hat sie uns mitgegeben – dem Sommervergnügen steht hiermit nichts mehr entgegen.

Schwimmen und Tauchen mit Kontaktlinsen

Brillen werden beim Baden nass oder gehen möglicherweise verloren – dann ist es schnell vorbei mit der klaren Sicht. Eine gute Alternative sind Kontaktlinsen. Vor allem, weil man beim Kauf über die Tragedauer entscheiden kann. So bieten z.B. Tageslinsen den Komfort, dass man sie ohne Reinigungsaufwand austauschen kann. Super für lange Tage (und Nächte) am Strand, an denen man auf den Luxus des eigenen Badezimmers verzichten

Harte oder weiche Kontaktlinsen?

Weiche Kontaktlinsen eignen sich generell besser für‘s Schwimmen. Sie schmiegen sich besser an die Hornhaut und gehen somit nicht so schnell verloren. Harte oder sogenannte formstabile Kontaktlinsen schwimmen auf dem Tränenfilm und werden leichter aus den Augen gespült. Welche Art der Linse man braucht, weiß der Optiker des Vertrauens. Geht doch mal eine Linse verloren, empfehlen sich Ersatzlinsen im Gepäck.

Linsen nach dem Schwimmen reinigen

Sowohl im Meer als auch im Schwimmbad sind unsere Augen – und somit auch die Kontaktlinsen – einigen Reizungen ausgesetzt. Chlor oder Salzwasser sind zwar ungefährlich, können aber vor allem empfindliche Augen leicht beanspruchen. Trägt man Wochen- oder Monatslinsen, ist es wichtig, die Kontaktlinsen nach einem Tag am Pool oder Strand besonders sorgfältig zu reinigen, um sie problemlos weiter zu nutzen.

Kontaktlinsen in der Sauna

Ausreichendes Blinzeln und Wassertrinken versorgen die Augen und die Kontaktlinsen mit genügend Flüssigkeit, sodass ein Saunagang genossen werden kann und Reizungen vorgebeugt werden. Auch hier gilt: Nach einem Tag in der Saune müssen die Kontaktlinsen besonders sorgfältig gereinigt werden. Wie auch beim Schwimmen gibt es hier jedoch die gute Option, auf Tageslinsen umzusteigen.

PDF herunterladen


Mister Spex Public Relations
presse@misterspex.de

 

Über Mister Spex:

Die Mister Spex GmbH ist Europas führender Online-Optiker. Über seine Website bietet das Berliner Unternehmen neben Kontaktlinsen europaweit ein umfangreiches Sortiment an direkt verfügbaren Markenbrillen und -sonnenbrillen zu attraktiven Konditionen an. Zusätzlich zur Preistransparenz und der Preisersparnis bei Brillen mit Sehstärke profitieren Kunden auch von kostenlosen Services wie Sehtests und Brillenanpassungen, denn Mister Spex kooperiert in Deutschland, Österreich, der Schweiz, den Niederlanden und Schweden bereits mit über 500 lokalen Augenoptikern in einem Partnernetzwerk. Im Service-Team von Mister Spex beraten ausgebildete Augenoptiker die Kunden telefonisch oder per E-Mail. Das Unternehmen verfügt über eine eigene Optikerwerkstatt in Berlin, in der die Endfertigung und Qualitätskontrolle der Brillen erfolgt. Die gute Qualität der Brillen wurde im Dezember 2014 von der Stiftung Warentest bestätigt, die Mister Spex als einen der besten getesteten Optiker auszeichnete (test 1/2015, S.86 ff.)

Mister Spex feiert 2018 seinen zehnten Geburtstag. Europaweit zählt das Unternehmen mehr als drei Millionen zufriedene Kunden. Derzeit beschäftigt Mister Spex über 450 Mitarbeiter und ist seit 2015 Ausbildungsbetrieb. Das Unternehmen ist mit eigenen Websites neben Deutschland auch in Österreich, Frankreich, Spanien, der Schweiz, in Großbritannien und in den Niederlanden aktiv und übernahm im Juli 2013 zudem das schwedische Online-Eyewear-Unternehmen Lensstore, das mittlerweile in Norwegen, Finnland und Schweden unter der Marke Mister Spex operiert, sowie im Januar 2015 den norwegischen Kontaktlinsenhändler Lensit. Im Februar 2016 hat Mister Spex seinen ersten eigenen Store in Berlin eröffnet und wurde im gleichen Jahr mit dem Red Dot Award für sein innovatives Ladenkonzept ausgezeichnet. Inzwischen betreibt Mister Spex insgesamt elf eigene Stores. Zusätzlich zum ersten Geschäft in der Hauptstadt gibt es weitere in Berlin-Steglitz, Oberhausen, Bremen, Bochum, Dortmund, Main-Taunus-Zentrum nahe Frankfurt am Main, Erfurt, Essen, Münster sowie Frankfurt am Main. 2017 wurde das Unternehmen für sein Store-Konzept mit dem iF Design Award und dem POPAI D-A-CH Award prämiert.


Zu allen Pressemitteilungen
Zu Mister Spex auf Facebook
Zu Mister Spex auf Instagram
Zu Mister Spex auf Twitter
Zu Mister Spex auf Google Plus
Zum Frame Magazine